[VORSPANN] Der MTV Jever geht neue Wege: Am Donnerstag, 30. August, startet der Verein ein breit gefächertes Angebot im Bereich Aerobic & Tanzen. Erstmals wird der MTV dabei mit der „Academy of Dance“, der Schule für Tanz-Musical & Bühne von Susanne Winter aus Jever, kooperieren. „Es ist ein neuer, untypischer Weg. Es gibt neue Angebote, die wir bislang so noch nicht hatten“, freuen sich Martin Schadewald vom MTV-Vorstand und Jürgen Dankwardt, sportlicher Leiter.

Mit „Cheerleading“ unter der Leitung von Sarah Miener (Academy of Dance) hat der MTV ein völlig neues Angebot im Programm. Ab Mittwoch, 5. September, können sich alle Mädchen ab 14 Jahren im Fitness-Park „top-fit“zu „Cheerleadern“ ausbilden lassen. Die „Dance & Move“-Angebote, wie zum Beispiel Street Dance oder Funky Dance, werden ab Freitag, 31. August, von Katja Herrmann (Academy of Dance) geleitet. „Die Kooperation hat für alle Seiten Vorteile. Ideen gibt es noch eine Menge. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, so Susanne Winter.

Nach dem Weggang der beiden Trainerinnen Bettina Ludwig und Susanne Köhn (die NWZ berichtete) sind Ballett und Tanzwerkstatt zukünftig nicht mehr im Angebot des MTV vertreten. „Zudem hatten wir in diesen Bereichen stagnierende und rückläufige Mitgliederzahl“, so Schadewald.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vier neue Trainer, davon zwei beim Aerobic und jeweils einer beim Dance & Move sowie beim Cheerleading stehen den insgesamt rund 180 Mitgliedern dieser Bereiche zur Verfügung. „Der MTV hat zwei Übungsleiter im Aerobic-Bereich gesucht und gefunden, die menschlich und auch finanziell zum Verein passen“, betont Jürgen Dankwardt.

Die Aerobic-Angebote finden weiter zu den bislang bekannten Zeiten statt. Insbesondere die Übungsstunden mit der kostenlosen Kinderbetreuung am Montag- und Mittwochmorgen von 10 bis 11 Uhr werden unter der Leitung von Gabi Penshorn unverändert fortgesetzt. Auch Pilates- und Yogastunden werden angeboten. Kostenlose Schnupper-Stunden sind bei allen Angeboten möglich. Anmeldungen nimmt die MTV-Geschäftsstelle unter Tel. 04461/4999 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.