[VORSPANN] Für die Sportkegler aus der Kreisliga hieß es gleich am ersten Sonntag im neuen Jahr „auf die Bahnen“. In Sande traten die acht Kegelteams zum zweiten Wettkampftag an.

Im Kreisliga-Spitzenspiel trafen MTV Jever III und SG DKC/KRSC Emden aufeinander. Es entwickelte sich eine spannende Partie. Anstarter Eike Ott konnte das MTV-Team mit 13 Zählern in Führung bringen. Christina Gawenda musste aber gegen den besten Emder Kegler Tribut zahlen. Gegen 888 Zähler konnte Gawenda nur 867 entgegen setzen. Der Vorsprung war dahin und vergrößerte sich nach Lena Gronewold als dritte MTV-Keglerin auf zehn Zähler.

Schlussstarter Jan Rickels hatte es jetzt in der Hand, das Spiel noch zu wenden. Mit 883 Zählern kegelte er ein ausgezeichnetes Ergebnis. Aber es reichte nicht ganz. Bis auf zwei Zähler kam er heran. Mit 3528:3526 gingen Sieg und Punkte an Emden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Wettkampf hatte die MTV Jever III gegen SKV Brookmerland II ein leichtes Spiel. Mit 3518:3435 gewann Jever hochverdient und kassierte alle Punkte. Beste MTV-Kegler waren Wolfgang Gawenda (893) und Jan Rickels (892).

In weiteren Wettkämpfen hatte SG rot-weiss/Versetzt III Wilhelmshaven keine Mühe, SG Harlingerland II und MTV Aurich III klar und deutlich zu schlagen. Dadurch rücken die Jadestädter ohne Punktverlust an die Tabellenspitze vor den Teams aus Emden und Jever.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.