[VORSPANN] JEVER/SCH - Sollten sie sich freuen, die Bezirksliga-Handballer des MTV Jever II nach dem 29:20-Sieg über den SV Warsingsfehn? Sie hatten zwar die Ostfriesen auf der Zielgeraden zur neuen Landesklasse Nord abgefangen, konnten von diesem Sieg aber (noch) nicht profitieren, weil die HSG Neuenburg-Bockhorn II ebenfalls die Gunst der Stunde nutzte und durch einen Auswärtssieg auf den wichtigen vierten Tabellenplatz vorrückte.

Der MTV Jever II hatte aus den Fehlern des Hinspiels gelernt (28:30-Niederlage). Der mit vielen Spielzügen agierende Gegner kam diesmal durch die sehr konsequente Abwehrarbeit nicht zur Entfaltung. Vielmehr erkämpften sich die Gastgeber zahlreiche Bälle, die überwiegend durch Tempogegenstöße in Tore umgewandelt werden konnte. MTV-Trainer Otten registrierte „nur“ vier ausgelassene Chancen. Garant für den 29:20-Erfolg war die Abwehr. Sie ließ in der zweiten Spielhälfte nur sieben Tore zu.

Mit etwas Glück ist sogar noch die Einreihung in die neue Landesklasse möglich. „Um hier allerdings auch weiterhin erfolgreich zu spielen, müssen wir uns nach neuen talentierten Spielern umsehen, da einige ältere Spieler die Mannschaft verlassen werden. Insbesondere ist auch die Trainerfrage zu klären“, blickte Michael Otten voraus, da er und Michael Klattenberg in der neuen Saison diese Aufgabe nicht mehr wahrnehmen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MTV Jever II: Ingo Ahlfs, Christoph Hoppe im Tor, Enno Bruhnken (3), Markus Dröge (5), Robert Nicolai (4), Renke Kolbusch (2), Karsten Graalfs, Helge Harms, Tim Klarmann (4), Thomas Wokittel (5/3), Michael Otten (3), Michael Klattenberg, Dirk Geise (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.