JEVER „Vorhaben umgesetzt“, berichtete MTV-Trainer Micha Reitzenstein nach dem 26:21-Auswärtssieg des MTV Jever II in der Handball-Landesklasse der Männer. Die Marienstädter hatten beim Tabellennachbarn SV Warsingsfehn gewonnen und die Ostfriesen in der Tabelle überflügelt. Fünf Spieltage vor dem Saisonende eine weiteres Lebenszeichen von den Jeveranern, das allerdings bei dem schweren Restprogramm nicht ausreichen wird, dem Abstieg zu entgehen.

Die Marienstädter mussten dieses Auswärtsspiel ohne Unterstützung durch Trainer Micha Reitzenstein absolvieren. Trotz personeller Engpässe spielte die Mannschaft in der ersten Halbzeit konzentriert und erfolgsorientiert. „Dabei hat Torhüter Christoph Hoppe mit vielen Paraden den Grundstein zur 15:9-Pausenführung gelegt“, so MTV-Coach Reitzenstein.

In der zweiten Halbzeit drehten die Ostfriesen zwar auf, konnten den hohen Rückstand aber nicht mehr wettmachen. Durch diesen weiteren Sieg verbesserten sich die MTV-Spieler auf den drittletzten Tabellenplatz. „Wir haben leider ein sehr schweres Restprogramm“, ging Reitzenstein auf die aufkommende Hoffnung hinsichtlich des Klassenerhalts ein. Bereits am nächsten Spieltag ein weiteres Schlüsselspiel: Dann kommt die ebenfalls abstiegsgefährdete HSG Varel III nach Jever. „Varel hat durch den klaren Sieg gegen den VfL Oldenburg Oberwasser bekommen. Zudem fehlen dieser Mannschaft nur noch zwei Punkte, um den Anschluss an das Mittelfeld herzustellen“, ging Reitzenstein auf den kommenden Gegner und das nächste Punktspiel ein. „Varel wird weiter personell umstellen und mit einer spielstarken Mannschaft auflaufen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MTV Jever II: Hoppe (Tor), Nicolai (5), Graalfs (2), S. Klarmann, T. Klarmann (4), Brodowski (3), Dirks, Krause (6), Preiss, Schönbohm (3), Schmidt (3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.