JEVER Zum Saisonauftakt in der Tischtennis-Regionalliga der Männer musste der MTV Jever ersatzgeschwächt antreten. Mannschaftsbetreuer Thorsten Hinrichs sprang als Ersatzspieler ein. Die Folge war eine deutliche 3:9-Niederlage beim SV Bolzum.

Regionalliga, Männer: Nicht nur die Gastgeber waren überrascht, dass die Marienstädter nicht in Bestbesetzung antraten. Mannschaftsführer Thorsten Hinrichs sprang ein, da Rastsislaw Zhadsko und Zbigniew Stefanski nicht zur Verfügung standen. Dadurch wurden auch die MTV-Doppel geschwächt. So gingen alle drei Eingangsdoppel verloren. Mit einem 0:3-Rückstand nahmen die Marienstädter ihre Einzel auf. Audrius Kacerauskas (Drei-Satz-Sieg gegen Sven Hielscher) und Jacek Wandachowicz (11:9, 11:7, 11:9-Erfolg gegen Florian Buch) brachten die Marienstädter wieder ins Spiel zurück. Selbst die Vier-Satz-Niederlage von Kestutis Zeimys beunruhigte nicht, weil am anderen Tisch Neuzugang Alexandru Petruscu einen sicheren Drei-Satz-Sieg feiern konnte. Im unteren Paarkreuz waren die Gastgeber zu stark, so dass sowohl Thorsten Hinrichs als auch Florian Laskowski nach drei Sätzen unterlagen. Der zweite Einzeldurchgang war nach drei Partien beendet,

weil die Jeveraner Jacek Wandachowicz, Audrius Kacerauskas und Alexandru Petruscu jeweils nach fünf Sätzen Niederlagen hinnehmen mussten. Damit fiel der Sieg der Bolzumer am Ende mit 9:3 doch recht deutlich aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.