Ein Europameister-Menü hat Küchenmeister Heino K. Meyer für Katrin Lüpkes aus Accum und ihren Lebensgefährten Christian Willms am Dienstagabend im „Haus der Getreuen“ in Jever zubereitet. Katrin Lüpkes hatte das romantische Essen für Zwei beim NWZ-Gewinnspiel zur Fußball-Europameisterschaft im Juni gewonnen. Passend zum Austragungsort Österreich hatte sich Meyer bei der Menüauswahl von der dortigen Küche inspirieren lassen und den Tisch in den österreichischen Landesfarben rot und weiß dekoriert. Als Aperitif servierte er Marillenpüree mit Sekt, dann folgten Tafelspitzsülze an Salaten mit dem berühmten Kürbiskernöl aus der Steiermark, als Zwischengang Frikassee vom Donauzander auf gebratenen

Schwammerln, als Hauptgang Wiener Backhendlbrüstchen auf Spitzmorchelnrahm mit Gemüse im Strudelblatt und Semmelknödel und als Nachtisch Kaiserschmarrn mit Zwetschgenkompott und „Mozarts“ Pralineneis. Passend zu den Gängen hatte Meyer Weine aus Österreich ausgesucht. „Einfach köstlich“, freute sich Katrin Lüpkes über die Gaumenfreuden. Das Essen war der gelungene Abschluss eines besonderen Tages: Die Gewinnerin hatte sich für den EM-Menü-Abend im „Haus der Getreuen“ ihren 29. Geburtstag ausgesucht.

Rustikaler ging es beim Wettkampf der Objektschützer der Luftwaffe um die „Saufeder“ zu. Das 1. Bataillon des Objektschutzregiments der Luftwaffe „Friesland“ richtet den Wettkampf jedes Jahr aus. Er diene der Brauchtumspflege und soll den Bogen von den „Landsknechten“ zu den Soldaten der Parlamentsarmee spannen, so Regimentskommandeur Oberst Karl-Heinz Kubiak. Der Wettkampf umfasst Schießen, Laufen, Biathlon, Hindernislauf- und Orientierungslauf, Fußball, Volleyball und Basketball. Die erfolgreichste Staffel erhält als Trophäe eine „Saufeder“, mit der einst Wildschweine erlegt wurden. Die Preisvergabe fand im Rahmen des Abschiedsappells für eine Einheit statt, die in den Afghanistan-Einsatz geht (die NWZ berichtete). Überreicht wurde die „Saufeder“ vom stellvertretenden Kommandeur des 1. Bataillons,

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oberstleutnant Karl-Heinz Bünder, an die siegreiche 1. Staffel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.