Mentzhausen Der Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) startet an diesem Samstag, 29. August, in die Saison 2020/2021. Auf der Anlage in Mentzhausen werden die neuen Landesmeister im Klootschießen in 19 Altersklassen (elf männliche/acht weibliche) per Standkampf ermittelt.

Titelverteidiger bei den Männern ist der Europameister Hendrik Rüdebusch aus Vielstedt-Hude. Favoriten auf die Medaillenränge sind Sören Bruhn aus Schweinebrück und Ludger Ruch aus Mentzhausen. Bei den Frauen steht Antje Wulff aus Mentzhausen vor dem Gewinn der nächsten Meisterschaft. Stark einzuschätzen ist auch die Juniorin Lena Stulke aus Schweinebrück. Sie ist die amtierende Vize-Europameisterin.

Bei Stefan Bruns, dem Feldobmann des KLVO, sind 90 Meldungen eingegangen. „Angesichts der Corona-Pandemie ist das echt gut“, sagt er. In der vergangenen Saison warfen 101 Sportler (34 Erwachsene, 67 Jugendliche) um die Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erstmals werfen auch die Kinder der Altersklasse F. Für sie liegt die neue 200-Gramm-Kugel bereit. Diese Altersklasse und die E-Jugend (250-Gramm-Kloot) beginnen um 12.30 Uhr. Die D- und C-Jugendlichen folgen um 14 Uhr. Die Jugend B und A sowie die Männer II, III und IV werfen den 375 Gramm schweren Kloot ab 15.30 Uhr.

Die Leistungen der Jugendlichen fließen zugleich als Wertung des ersten Durchgangs der Saisonmeisterschaft ein. Insgesamt acht Wettkampftage stehen bis Jahresende für den Nachwuchs an.

Ab 16.30 Uhr sind die Männer und Junioren mit dem 475 Gramm schweren Kloot gefordert. Zum selben Zeitpunkt beginnen auch die Frauen und Juniorinnen mit der 375-Gramm-Kugel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.