Golf
Strahlende Gesichter in Mennhausen

Zwei Tage lang suchte der Golfclub Wilhelmshaven-Friesland seine Clubmeister. Besonders spannend war es bei den Männern.

Bild: Verein
Glückliche Sieger: Die Clubmeisterinnen und Clubmeister mit Präsident Kay Laß (rechts) und Sportwart Andreas Krzossa (dritter von rechts).Bild: Verein
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Mennhausen Der Golfclub Wilhelmshaven-Friesland hat seine Clubmeister gesucht und gefunden. Im Zählspiel über zwei Runden wurden die Besten bei den Frauen, Männern, Seniorinnen und Senioren ermittelt.

Am ersten Turniertag wurden zunächst die erste Runde gespielt, die Finalrunden fanden schließlich am zweiten Turniertag statt. Für die Golfanfänger, die in den vergangenen drei Jahren ihre Platzerlaubnis absolviert hatten, wurde ein Newcomer-Cup gespielt – zwei Runden über jeweils neun Löcher. Alle Teilnehmer konnten außerdem an beiden Tagen an den Kurzspielmeisterschaften teilnehmen. Auf dem Putting-Grün wurden sechs Bahnen hergerichtet, auf denen die Spieler ihr Können beim chippen und putten unter Beweis stellen konnten.

Der Platz war in einem ausgezeichneten Zustand, die Grüns waren sehr schnell, die Wetterbedingungen waren ebenfalls hervorragend. Im Newcomer-Cup gab es eine Netto- und eine Bruttowertung. Siegerin der Nettowertung wurde Anna Jansem mit 51 Nettopunkten. Dabei verbesserte sie ihr Handicap von 54 auf 39. Bruttosieger wurde Frank Gerdes mit acht Punkten.

Bei den Seniorinnen verteidigte Meike Rietmann ihren Titel und wurde erneut Meisterin der Seniorinnen mit Runden von 94 und 99 Schlägen. Vizemeisterin wurde Heidi Lisse. Bei den Senioren hatte Hans Möller mit Runden von 83 und 86 Schlägen neun Schläge Vorsprung auf Vizeclubmeister Jens Eilers.

Bei den Frauen verteidigte Berit Müller-Meinhard ihren Titel mit Runden von 87 und 83 Schlägen. Vizemeisterin wurde Eva Giesen. Bei den Männern war es wie im vergangenen Jahr ein Zweikampf zwischen Janek Abels und Frederic Garner. Am ersten Tag führte Abels mit einer Runde von 84 mit nur einem Schlag. Am Sonntag spielten beide eine 82er-Runde, sodass Abels alter und neuer Clubmeister wurde. Auch im Kurzspielfinale konnte sich Abels durchsetzen.

Bei der Siegerehrung dankten Präsident Kay Laß und Sportwart Andreas Krzossa den Greenkeepern, der Familie Lübben für die Bewirtung über die Tage und den vielen Helfern für ihren Einsatz.

Die Clubmeister im Überblick:

 Clubmeisterin: Berit Müller-Meinhardt (170 Schläge); Vizeclubmeisterin: Eva Giesen (191)

 Clubmeister: Janek Abels (166); Vizeclubmeister: Frederic Garner (167)

 Clubmeisterin Seniorinnen: Meike Rietmann (193); Vizeclubmeisterin Seniorinnen: Heidi Lisse (198)

 Clubmeister Senioren: Hans Möller (169); Vizeclubmeister Senioren: Jens Eilers (178)

 Newcomer Cup Brutto: Frank Gerdes; Newcomer Cup Netto: Anna Jansem

 Kurzspielmeister: Janek Abels

Das könnte Sie auch interessieren