Varel Wieder voll im Einsatz waren die Nachwuchstriathleten des Vareler TB. So nahmen sie an zwei Wochenenden hintereinander an Veranstaltungen des Schüler-Nord-Cups 2013 teil. Den Abschluss dieser Wettkampfserie bildet in diesem Jahr der 25. Kindertriathlon in Dangast, den die Verantwortlichen der Triathlonabteilung des VTB am Sonntag, 8. September, ausrichten.

Beim Swim & Run in Stade konnten infolge der Ferien nur sechs Teilnehmer des VTB an den Start gehen. Trainer Wolfgang Korzuschnik, der sich einen Start über 400 Meter Schwimmen und vier Kilometer Laufen in 23:14 Minuten nicht nehmen ließ, betreute fünf Athleten. Annika Müller (7:55 Minuten) zeigte als Vierte über 200 Meter Schwimmen und 1 Kilometer Laufen eine überzeugende Leistung. Hinter sich ließ sie Vereinskameradin Laura Peters, die sich gegenüber dem Vorjahr allerdings um glatte zwei Minuten verbesserte. Die jüngere Martje Smidt kam in einem großen Feld über die Strecken 50 m und 400 m nach nur 4:01 Min. ins Ziel. Schließlich zeigten sich Louisa Smidt (19:17) und Melina Gautzsch (21:18) über 400 m und 2,5 km mit ihren Leistungen zufrieden.

Beim Wilhelmshavener Nordseeman sorgte dann die Jüngste, Martje Smidt, beim Duathlon mit ihrem zweiten Rang bei den Schülerinnen D für Aufsehen. Nach 5:47 Min. hatte sie die Strecken 0,2 km Laufen, 1 km Rad fahren und 0,2 km Laufen zurückgelegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Schüler A und B (0,7 – 5 – 0,7 km) starteten zwar gemeinsam, gingen aber in getrennte Wertungen ein. So wurden Annika Müller und Anton Hößle jeweils Fünfte, sowie Bent Rabba Siebter. Sie sammelten aber dennoch viele Punkte für den Schüler-Nord-Cup. Vielstarterin Laura Peters kam nur wenig später ins Ziel.

Bei der Jugend B liefen und fuhren die Athletinnen die Duathlon-Strecken 1,5 km, 10 km und 1,5 km und belegten am Schluss in Rieke Sieber (8.), Louisa Smidt (9.) und Melina Gautzsch (12.) Plätze, die nach 40-minütiger Wettkampfzeit nur durch zwei Minuten getrennt waren.

Das Training unter dem neuen Trainer Wilhelm Bruns trug somit erste Früchte. Sein Können zeigte er auch mit seinem sechsten Platz in 1:04 Std. beim Volkstriathlon (0,5 – 20 – 5 km). Aus Vareler Sicht war nur Bundesligastarter Martin Gyöngyösi (59:49 Min.) auf dem zweiten Rang der Altersklasse TM 25 besser. Schließlich starteten über die gleiche Distanz noch Tom Padeken (5. TM-Jun) und Jörg Hößle (9. TM 50).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.