Schortens Beim Fitness-World-Cup war das Teilnehmerfeld so ausgeglichenen wie nie zuvor. Die gastgebenden Squasher der Boast-Busters (BBJ) waren mit zahlreichen Akteuren am Start, darunter die Top-Spieler Marvin Stöhr und Michael Ulrich. Aber auch aus anderen Vereinen waren starke Spieler gemeldet, darunter aus der Oberliga Emmanuel David (Rüstersiel), Thomas Kretschmer (Braunschweig) und Kurt Russmann (Damme/Gehrde).

In der ersten Runde gab es keine Überraschungen. Nur das Spiel zwischen den beiden BBJ-Spielern Jan Focken und Dominik Lorenz war umkämpft. Am Ende setzte sich Focken mit 2:1 Sätzen durch – für Lorenz sollte es die einzige Niederlage an diesem Tag bleiben, er landete am Ende auf Rang 17. Im Achtelfinale musste lediglich Ulrich gegen Matthias Enssle (Achim-Baden) über fünf Sätze gehen und siegte mit 3:2.

Das Viertelfinale war in allen Spielen ausgeglichen. Eine kleine Überraschung gelang Stöhr mit dem 3:2-Sieg über David. Derweil verpasste Ulrich den Halbfinaleinzug durch ein 1:3 gegen Oliver Clausen (Hannover). Im ersten Halbfinale musste Stöhr erneut über fünf Sätze gehen. Nach zahlreichen langen Ballwechseln siegte er 3:2 gegen Kurt Russmann. Im zweiten Halbfinale hatte Clausen wegen Rückproblemen keine Chance gegen Kretschmer. Im Finale gab es dann für Stöhr beim 0:3 gegen Kretschmer nichts zu holen. Platz drei sicherte sich Russmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den weiteren Platzierungsspielen glänzte Andreas Schlingmann (Tespo Büttgen) und setzte sich vor Ulrich, David und Stephan Gausmann (Hannover) auf Platz fünf. Für den Fitness-World-Cup-Sieger der ersten Stunde, Frank Fiedler, reichte es am Ende zu Rang elf. Annika Leichtle (BBJ) trug sich bei den Frauen in die Siegerliste ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.