Friesland Die Lage für die Kreisliga-Fußballer des FC Zetel wird im Abstiegskampf immer dramatischer. Während die Wehde-Kicker bei Meister Frisia Wilhelmshaven mit 1:5 unterlagen, gewannen die beiden Mitabstiegskonkurrenten Nordsee Hooksiel (4:1-Heimsieg gegen Bockhorn II) und Rot-Weiß Tettens (8:0-Heimsieg gegen Abbehausen II). Zudem holte sich der Heidmühler FC II beim 1:1 gegen Obenstrohe II einen Punkt. Lediglich Schlusslicht AT Rodenkirchen unterlag beim Tabellenzweiten in Nordenham 0:4. Erster Absteiger in die 1. Kreisklasse ist indes der STV Voslapp II, nachdem die Voslapper Erste den Klassenerhalt in der Bezirksliga nicht geschafft hat und in die Kreisliga runter muss.

Frisia Wilhelmshaven - FC Zetel 5:1. Wie erwartet kassierte Abstiegskandidat Zetel bei Meister Wilhelmshaven eine Niederlage. Mark Hupka hatte Frisia in Front gebracht (28.). Noch vor der Pause machte Ali Chakroun mit dem 2:0 und 3:0 alles klar. Den Zeteler Ehrentreffer erzielte Christoph Buhr (73.). Wenn der FC den Abstieg noch vermeiden will, muss am letzten Spieltag nun ein Heimsieg gegen die HFC-Reserve her.

Tore: 1:0 Hupka (28.), 2:0, 3:0 Chakroun (31., 45.), 4:0 Schmidt (59.), 4:1 Buhr (73.), 5:1 Prikryl (90.+3).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rot-Weiß Tettens - TSV Abbehausen II 8:0. Im letzten Saisonspiel für Tettens gab es einen Kantersieg gegen den Tabellenvierten aus Abbehausen, der durchaus hätte zweistellig ausfallen können. Die Gäste aus der Wesermarsch waren nur mit elf Spielern und ohne Torwart angereist. Trotz des deutlichen Sieges hat Tettens den Klassenerhalt noch nicht sicher. „Wir gucken, hoffen und gehen auch in die Kirche“, sagte Rot-Weiß-Trainer Markus Gregor.

Tore: 1:0 Weiß (13.), 2:0 Harms (38.), 3:0, 4:0, 5:0 Gerdes (42., 48., 49.), 6:0, 7:0 Hirsch (53., 67.), 8:0 A. Siebert (70.).

Heidmühler FC II - TuS Obenstrohe II 1:1. „Wir hätten den Sack schon in der ersten Hälfte zumachen müssen“, ärgerte sich Obenstrohes Betreuer Peter Liebig über den Punktverlust. Tobias Oleschinsky hatte die Gäste per Foulelfmeter früh in Führung gebracht (5.). Mit dem Pausenpfiff gelang Oleg Schneider aber der Ausgleich.

Tore: 0:1 Oleschinsky (5., Foulelfmeter), 1:1 Schneider (45.+1).

Nordsee Hooksiel - BV Bockhorn II 4:1. Von der Sportwoche geschwächt und nur mit zwölf Mann angetreten, kassierte Bockhorn II eine verdiente Niederlage in Hooksiel. Mit einem Eigentor brachte Richard Herke die Gastgeber auf die Siegerstraße. „Der Hooksieler Sieg geht in Ordnung“, so BVB-Trainer Enver Undav.

Tore: 1:0 Herke (45.+2, Eigentor), 2:0, 3:0 Siwczak (54., 58.), 3:1 Undav (65.), 4:1 Siwczak (73.).

SV Gödens - FSV Jever 2:1. Ein glückliches Händchen bewies SVG-Trainer Mario Ahlrichs mit der Einwechslung von Kevin Weihert kurz vor Schluss. Mit seinen beiden Treffern in der 90. und dritten Minute der Nachspielzeit machte dieser den Heimsieg der Platzherren perfekt. „Wir haben bis zum Schluss an den Sieg geglaubt und verdient gewonnen“, resümierte SVG-Manager Lutz Hagestedt, der zugleich in Gerad Gräßner (FSV Jever) den ersten Neuzugang vermeldete.

Tore: 0:1 Münkewarf (8.), 1:1, 2:1 Weihert (90., 90.+3).

SG Wangerland - STV Voslapp II 1:3. In keinem berauschenden Spiel unterlag Wangerland der STV-Reserve mit 1:3. Nach 55 Minuten führte Voslapp bereits 2:0, ehe Weiss der Anschlusstreffer gelang. Zu mehr reichte es nicht.

Tore: 0:1 Frerichs (10.), 0:2 Dohle (55.), 1:2 Weiss (60.), 1:3 Jüttner (78.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.