Horumersiel Kommandowechsel auf dem Küstenwachboot 19: Nach 28-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender hat Jürgen Pasche nun das Kommando über die Marinekameradschaft „Panzerkreuzer Yorck“ in Horumersiel in jüngere Hände abgegeben. Neuer 1. Vorsitzender ist Bernhard Hellmuth, zum 2. Vorsitzenden wurde Lothar Hoffmann gewählt, Schatzmeister ist Hans Hermann Helms, Schriftführerin Sabrina Prenzel.

Die Kameradschaft dankte Jürgen Pasche für die lange Arbeit als 1. Vorsitzender.

Auch der Festausschuss wurde neu zusammengestellt: Er wird gebildet von Editha Pasche, Sabrina Prenzel, Monika Helms und Erika Willers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Marinekameradschaft hat für 2014 einige Aktivitäten vor – auf dem Programm stehen ein Ausflug nach Laboe zum Ehrenmal der Marine, Ausflüge in die nähere Umgebung und Aktivitäten rund um das Küstenwachboot 19 am Deich von Horumersiel.

Das KW 19 ist jeden Donnerstag ab 18 Uhr und jeden Sonntag von 10.30 bis 12.30 Uhr für Interessierte zur Besichtigung geöffnet.

Personen die Interesse haben an der Kameradschaft, sind zum Reinschnuppern willkommen: Die Kameradschaft trifft sich jeden ersten Freitag im Monat auf dem Küstenwachboot 19. Beginn ist um 20 Uhr.


     www.marinekameradschaft- 
  horumersiel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.