+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

JEVER JEVER/HI - Mit überzeugenden Einzelleistungen gelang es den Sportkeglerinnen aus der Frauenmannschaft des MTV Jever am vorletzten Spieltag der Verbandsliga, ihre Spielstärke unter Beweis zu stellen. Schon im ersten Wettkampf zeigte sich, dass die Jeveranerinnen gut drauf waren. Ohne Schwächen zu zeigen, bezwangen sie ihre Gegnerinnen vom VSK Hannover. Im MTV-Team spielten Gudrun Janssen (904:880), Hella Tadken-Taddicken (902:894), Ingrid Fleischmann/Kerstin Rosenau (865:894) und Gabi Driemecker (892:885) einen Gesamtsieg mit 3563:3553 Zählern heraus. Auch im zweiten Wettkampf spielten die MTV-Keglerinnen unbekümmert auf und ließen keinen Zweifel aufkommen, wer über die größere Spiel- und Nervenstärke verfügt. Das bekamen ihre Kontrahenten aus Gelb Blau Wunstorf deutlich zu spüren. So war der Sieg mit 3576:3436 und 3:0/4:1 Punkten auch hier klar überzeugend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.