Varel Fünf Petanquespieler des PC „Jadeboule“ Varel haben mit unterschiedlichem Erfolg am Masters-Finale in Osterholz-Scharmbeck teilgenommen. Drei von ihnen schafften mit zielgenauen Würfen den Sprung unter die besten zehn Aktiven.

Dabei schlug sich Nachrücker Jürgen Peters aus Vareler Sicht am besten. Er belegte in der Endabrechnung den vierten Platz. Es siegte der favorisierte Jascha Buchner (SG Findorff Bremen) vor Renate Trompeter (VfL Rastede) und Sigrid Garner (BG Bremen).

Jochen Frank vom PC „Jadeboule“ Varel rangierte im Endklassement auf dem achten Platz, gefolgt von Uwe Emde (9.) und Antje Hein (14.). Der mitfavorisierte Günter Lünstedt, der sich zuvor beim finalen Turnier der Sommertour noch den Sieg gesichert hatte, musste sich – auch aufgrund von Lospech bei der Zuordnung der Spielpartner – diesmal mit dem 15. Platz zufrieden geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Quintett des PC „Jadeboule“ Varel bereitet sich nun auf dem heimischen Boulodrome an der Alten Weberei auf das Küstenmasters vor, das am Sonnabend, 3. Dezember, in Hamburg ausgetragen wird. Dort treffen die Friesländer dann auf die Konkurrenz aus der Hansestadt, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Zuvor beginnt für die hiesigen Boulespieler am Sonnabend, 12. November, die Hallencup-Runde. Eine Woche später startet die Wintertour.

Derweil ist mittlerweile amtlich, dass die zweite Mannschaft des PC „Jadeboule“ Varel im Saisonspielbetrieb den direkten Aufstieg in die Bezirksoberliga perfekt gemacht hat. Die Spieler des PC Varel II um Jürgen Peters hatten sich in der abgelaufenen Spielzeit den Meistertitel in der Bezirksliga gesichert und peilen in der kommenden Saison nun eine Stufe höher den Klassenerhalt an.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.