Friesland Mal verließen Frieslands klassenhöchste Nachwuchskicker am vergangenen Spieltag als Sieger den Fußballplatz, mal als Verlierer.

Landesliga, C-Jungen: Riesenjubel bei den U-15-Spielern des JFV Varel: Im Heimspiel gegen Kickers Emden brach der engagiert aufspielende Aufsteiger den Bann und feierte mit dem 2:0 (0:0)-Erfolg gegen die Ostfriesen den ersten Dreier der Saison. Nach einer torlosen ersten Hälfte hatten Cedric Ahlers (50.) und Mattis Schaaf (60.) den erlösenden Sieg perfekt gemacht. Die Mannschaft der HG-Trainer Ralf Kohlwes und „Shorty“ Müller kletterte somit auf den zwölften Tabellenplatz, während die favorisierten Kickers auf Rang sechs abrutschten

Unterdessen trennten sich die C-Junioren des Heidmühler FC 3:3 (0:2) vom gastgebenden Team von Vorwärts Nordhorn. Nach einem 0:2-Pausenrückstand hatten Ole Brodersen (53./Strafstoß), Tom-Jonas Mammen (59.) und Adeola Bashorun (65.) die Partie für den Tabellenachten zwischenzeitlich gedreht. Allerdings kassierte der HFC in der Nachspielzeit noch den bitteren Ausgleich (70.+1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga, A-Jungen: Auch unter dem neuen und sehr erfahrenen Trainergespann Stephan Geitz und Andreas Bunge, die das Duo Beckers/Friedle vor kurzem abgelöst haben, wartet die U 19 des JFV Varel weiter auf den ersten Punktgewinn. Im Heimspiel gegen den STV Voslapp gab es eine 1:4 (1:2)-Heimniederlage. Das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich hatte Mauritz Theilken (34.) für den Tabellenvorletzten erzielt.

Auch die A-Junioren des BV Bockhorn gingen leer aus. Bei der 3:6 (2:4)-Niederlage des Tabellensiebten bei Tura Westrhauderfehn trafen Niklas Janssen (25.), Falk Wilke (45.) und Stefan Reinke (65.) für den BVB. Der spielfreie FSV Jever rangiert mit einem Zähler auf dem zwölften Tabellenplatz.

B-Jungen: Die Siegesserie der U 17 des JFV Varel reißt nicht ab. Auch im vierten Spiel in Folge gewannen die Vareler hochverdient mit 5:1 (2:0) gegen den JFV Krummhörn und stürzten damit den nächsten Spitzenreiter vom Thron. Torschützen für das Team von Trainer Uwe Brock, der seine Mannschaft erneut taktisch gut auf den Gegner eingestellt hatte und diesen im gesamten Spiel damit mächtig unter Druck gesetzt hatte, waren Raphael Wald (3) und Tjard Peters (2). Die Vareler kletterten somit auf den zweiten Tabellenplatz.

Der Heidmühler FC unterlag indes im Heimspiel gegen die SG Egels/Großefehn/Wallinghausen knapp mit 1:2 und rutschte auf den siebten Rang ab. Janis Köster hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 (62.) ausgeglichen.

Derweil erkämpfte sich die U 17 des FSV Jever ein 2:2 (1:1) beim STV Voslapp. Für die Kiebitze trafen in Wilhelmshaven Jan Rieken (34.) und Tammo Janssen (58.), der die Gäste vom Tabellenachten sogar zwischenzeitlich mit 2:1 in Front gebracht hatte.

C-Jungen: Trotz des 1:1 (0:0) im Spitzenspiel gegen den Verfolger JFV Harlingerland verteidigten die noch immer unbesiegten Nachwuchstalente des FSV Jever den zweiten Tabellenplatz. Timon Pott hatte die Gastgeber nach der Pause in Führung geschossen (47.), doch als vieles schon nach dem sechsten Sieg im sechsten Spiel aussah, mussten die Kiebitze sechs Minuten vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen (64.).

Bereits unter der Woche hatte sich die SG Bockhorn/Zetel mit dem ersten Saisonsieg in Form eines 5:1-Erfolges im Kellerduell beim JFV Norden II auf den neunten Platz vorgeschoben. Den BVB-Kantersieg hatten Ermal Hyseni (35., 66.), Luca Heiken (45./Strafstoß), Niklas Grannemann (50.) und Reik Wessels (55./Strafstoß) mit ihren Treffern perfekt gemacht.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.