Jever Mit einem Sieg gegen die SG Hude/Vielstedt und einer knappen Niederlage gegen die SG Junioren/Alle Neun 2-Nordenham sind die Bezirksliga-Sportkegler des Aufsteigers MTV Jever vom 4. Punktspieltag aus Delmenhorst zurückgekehrt. Durch die Ergebnisse sind die Marienstädter vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz in der Bezirksliga abgerutscht, in der zwölf Mannschaften antreten.

Den Grundstein zum Sieg gegen die SG Hude/Vielstedt-Delmenhorst legte am Vormittag Hella Tadken-Taddicken als Anstarterin mit einem Vorsprung von 49 Holz. Ihr Ergebnis von 890 Holz war auch der Tageshöchstwurf von allen Mannschaften.

Tizian Wichmann konnte mit seinem starken Ergebnis von 877 Holz die Jeveraner um weitere 28 Holz in Führung bringen. Ingrid Fleischmann-Klose ging somit beruhigt auf die Bahn. Lediglich 11 Holz verlor sie bei ihrem Ergebnis von 839 Holz. Jan Rickels ließ jedoch das Polster von 66 Holz wieder auf 32 schmelzen mit seinen erzielten 846 Holz. Die Gesamtholzzahl lautet am Ende 3452:3420 für Jever. Beide Teams wiesen 18 Einzelwertungspunkte auf. Doch da der Hochwurf bei Jever lag, erhielt das Team auch den Zusatzpunkt und siegte 3:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch am Nachmittag gegen die SG Junioren/Alle Neun 2-Nordenham legte Tadken-Taddicken stark vor und nahm ihrem Gegner 39 Holz beim Ergebnis von 877 Holz (Hochwurf) ab. Wichmann (853 Holz) baute den Vorsprung mit fünf Holz auf 44 Holz aus. Dieser Puffer schmolz aber wieder auf 30 Holz, da Fleischmann-Klose mit ihren 832 Holz 14 schwächer war als ihr Gegner. Rickels kam nicht so gut auf den Bahnen zurecht und verspielte den ganzen Vorsprung und noch drei Holz mehr. Durch sein Ergebnis von 835 Holz hieß der Gesamtsieger am Ende Nordenham.

Der MTV Jever unterlag der SG mit 3397:3400 Holz. Auch die Einzelwertung ging mit 19 zu 17 an Nordenham, das somit das Spiel mit 3:0 gewann.

Der 5. Punktspieltag findet am 14. Februar in Wardenburg statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.