Jever Oft sind sie in den Sportvereinen die soziale Klammer: Sie sorgen sich um die Mitglieder, sie organisieren, helfen und haben immer ein offenes Ohr. Genauso oft sind sie bescheiden, nehmen sich selbst nicht so wichtig und winken ab, wenn sie auf ihre beachtlichen Leistungen für die Gemeinschaft angesprochen werden. „Ich mache das doch gern“, sagen sie dann.

„Deswegen müssen wir sie ins Rampenlicht stellen, denn ihr Engagement ist alles andere als selbstverständlich“, betonte Frieslands Landrat Sven Ambrosy am Mittwochabend im Audienzsaal des Schlosses. Zum zweiten Mal fand dort der „Tag des sportlichen Ehrenamts“ statt. Wie berichtet, hatte der Kreisausschuss Friesland zur Würdigung des ehrenamtlichen Engagements im Sport 2015 beschlossen, ab 2016 eine entsprechende Ehrung im Zwei-Jahres-Rhythmus einzuführen.

Die Geehrten wurden von ihren Vereinen vorgeschlagen und von einer Jury aus Kreissportbund und Verwaltung ausgewählt. Insgesamt sieben Ehrenurkunden überreichte der Landrat an die neun Ehrenamtlichen. Geehrt wurden:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Helga Fokuhl

  ist 80 Jahre alt und seit mehr als 40 Jahren in der Frauen-Sportgruppe des MTV Jever aktiv

 organisiert Radtouren, Frühstücke, Weihnachtsfeiern und springt in der Sportgruppe als Stellvertreterin ein, wenn Bedarf ist.

 ohne sie gäbe es diese Sportgruppe heute vermutlich nicht mehr. Sie hält die Frauen zusammen.

 seit 1982 Mitglied im TV Bockhorn, seit 2013 zweite Vorsitzende, sie leitet verschiedene Gruppen und ist seit 2001 Inhaberin der 2. Lizenzstufe

 viele Jahre hat sie im Orga-Team des Frauensporttags mitgewirkt.

 sie organisiert den Ferienpass des TV und ist Sportabzeichenabnehmerin

 ist 79 Jahre alt, betreut seit 1962 Kinder und Jugendliche und versucht ihnen, dass Fußballspielen näher zu bringen

 viele Jahre tätig als Kassierer der Herrenmannschaft

 noch heute trainiert er aktiv die C-Jugend des RW Sande/Cäciliengroden

 ist Gründungsmitglied des TuS Glarum und hat 1976 die entscheidenden Impulse für eine gedeihliche Vereinszukunft gegeben

 er war erster Beisitzer (1976 bis 1979) im ersten Vorstand, seit 2005 ist er 2. Vorsitzender, er pflegt die Kooperationen des Vereins

  seit 40 Jahren organisiert er federführend für den TuS Glarum gemeinsam mit dem TSR Olympia den überregional beliebten Nord-West-Cross-Lauf

Doris Zunken

 seit 1991 im TuS Glarum ehrenamtlich tätig, zunächst als Helferin im Handball, seit 1996 mit Trainerlizenz

 begleitet Kinder und Jugendliche auch an den Wochenenden zu Spielen

 Übungsleiterin in der Kooperation „Verein/Schule“ im Gesundheitssport und Leiterin der „Wellness- und Entspannungsgruppe“

 1993 Erwerb der Übungsleiterlizenz, seit 2002 Vorsitzende TUS Grabstede

organisiert viele Veranstaltungen für den Verein und führt diese durch; maßgeblich organisierte sie die Feier zum 100-jährigen Bestehen des TuS Grabstede im Jahr 2010

 Unterstützung der Sportregion im Bereich Bildung

Familie Hinrichs

Monika, Thorsten und Janek Hinrichs sind im Tischtennissport untrennbar mit dem MTV Jever verbunden – als Spieler, Trainer und Funktionäre.

 Insbesondere in der Jugendarbeit sind Thorsten und Monika Hinrichs seit vielen Jahren sehr aktiv und sehr erfolgreich.

 Janek Hinrichs betreut trotz seiner Jugend jüngere Spieler bei Turnieren und Punktspielen, unterstützt beim Jugendtraining als Trainer und hilft ebenfalls bei Veranstaltungen in der Turnierleitung mit.

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.