Jever Nichts zu holen gab es am zweiten Punktspieltag der noch jungen Saison für die Sportkegler des MTV Jever in der Verbandsklasse. So gingen beide Begegnungen in Delmenhorst verloren. „Damit bliebt für die nächsten Spieltage noch ganz viel Luft nach oben“, bilanzierte Hella Tadken-Taddicken.

Dabei war es im ersten Spiel gegen KSK Sparta Hannover vielversprechend losgegangen. Hella Tadken-Taddicken (888 Holz) brachte ihre Mannschaft mit 42 Holz in Führung. Ingrid Fleischmann-Klose (873) konnte diesen Vorsprung danach mit ihrer guten Leistung halten.

Doch Olaf Meinhardt (852) und Jan Rickels (858) konnten mit den stärksten Spielern aus Hannover nicht mithalten und gaben zusammen 92 Holz ab. Somit ging der Sieg mit 3521:3471 Holz, 21:16 Einzelwertungspunkten und 3:0 Punkten an Hannover.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die zweite Partie gegen die SG Grasdorf/Langenhagen startete positiv für die MTVer, aber dieses Mal nur mit einem Vorsprung von 12 Holz durch Hella Tadken-Taddicken (873). Ingrid Fleischmann-Klose (872 Holz) verlor ein paar Hölzer, sodass die Jeveraner mit drei Holz im Rückstand waren. Olaf Meinhardt verkürzte mit seinem guten Ergebnis von 873 Holz auf nur noch ein Holz. Einen starken Gegner erwischte jedoch Jan Rickels (860) und verlor gleich 25 Holz.

Somit ging auch diese Begegnung glatt mit 3:0 Punkten an den Gegner, der mit 3504: 3478 Holz und 20:16 Einzelwertungspunkten gewann. Die starke jeversche Keglerin Laura Gawenda hatte dem MTV-Team auch dieses Mal nicht zur Verfügung gestanden. Besser möchte es die kleinste Sparte des MTV Jever nun am 18. November in Nordenham machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.