Jever /Neuenburg In der Handball-Landesklasse waren zwei friesische Frauenteams im Einsatz.

HG Jever/Schortens - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 19:27 (8:13). Nichts zu holen gab es zum Auftakt der englischen Woche für das Team von HG-Trainer David Onnen. Nach der 3:2-Führung (7. Minute) übernahmen die leicht favorisierten Gäste aus dem Landkreis Oldenburg in der Jahnhalle das Zepter und setzten sich über 9:6 (27.) schon zur Pause auf fünf Treffer ab. Diesen Vorsprung baute der neue Tabellenführer über 16:12 (39.) und 21:14 (44.) noch ein bisschen aus.

Derweil bleibt für die HG-Frauen nur wenig Zeit zum Verschnaufen. Bereits am Dienstagabend steht um 19.45 Uhr das Nachholspiel gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn in der Sporthalle Beethovenstraße in Heidmühle auf dem Programm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Neuenburg/Bockhorn - SG Friedrichsfehn/Petersfehn II 22:21 (11:8). Jubel bei Trainerin Anika Rull und ihren Spielerinnen. Durch diesen schwer erkämpften Heimsieg gegen den favorisierten Tabellendritten kletterte das Wehde-Team, angeführt von Anika Pawils (7/4) und Isabelle Cassens, vorerst aus der Abstiegszone. Zwar lagen die Gastgeberinnen im zerfahrenen Spiel nur ein einziges Mal zurück (4:5/10.). Doch blieb es über 17:15 (45.) und 19:19 (53.) spannend.

Statistik

Handball-Landesliga Frauen

HG Jever/Schortens - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 19:27 (8:13)

HG Jever/Schortens Zenker, Otten – Bergin 2, Siebels 3, L. Hooke, Wasilewski, F. Bauer, Bretschneider, Renken 2, J. Bauer, Voigt, Wolf, Bährens 7/2, Oevermann 5/2.

HSG Neuenburg/Bockhorn - SG Friedrichsfehn/Petersfehn II 22:21 (11:8)

HSG Neuenburg/Bockhorn Mai – N. Cassens 2, Legler, Stechow, Nieland 1, Rath 1, Rüscher 3, Reuter 2, L. Tschirpke, Pawils 7/4, I. Cassens 6, Runge.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.