Jever Die Geschichte des vorletzten Saison-Heimspiels des frisch gebackenen Meisters der Niedersachsenliga ist schnell erzählt: Gegen das als krasser Außenseiter angetretene Schlusslicht SCW Göttingen waren die Tischtennis-Jungen des MTV Jever durchaus gewillt, ihren 19. Saisonsieg zu feiern und konnten bereits in den Doppeln die Grundlage dafür legen.

War der Sieg von Justus Lechtenbörger/Bennet Robben noch erwartet worden. So kam der Erfolg von Hendrik Hicken mit Ersatzmann Samed Kocoglu zwar nicht überraschend, aber galt nicht unbedingt als „Pflichtaufgabe“. Nachdem in den nachfolgenden Einzeln Bennet Robben, Justus Lechtenbörger und Hendrik Hicken mit jeweils deutlichen 3:0-Erfolgen auf 5:0 gestellt hatten, zeigte auch Samed Kocoglu eine couragierte Leistung und stand bei einer 2:1-Satzführung vor einem ersten Niedersachsenliga-Erfolg. „Leider kam sein Gegenüber Ahn danach besser ins Spiel und entschied die Sätze vier und fünf für sich, aber Samed kann auf diese Erfahrungen sicher aufbauen“, betonte MTV-Fachvorstand Thorsten Hinrichs.

Im Anschluss gaben sich Bennet, Justus und Hendrik keine Blöße mehr und untermauerten einmal mehr die Ausnahmestellung des MTV Jever in Niedersachsens höchster Spielklasse der Jungen. Mit 8:1 entschieden sie diese Partie für sich und können sich nun in Ruhe auf die letzten beiden Saisonspiele und die Meisterfeier in einem Monat vorbereiten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.