Jever Unter der Leitung des MTV Jever wurde an zwei Samstagen das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) abgenommen. Dabei war der Wettergott den Läufern besonders am vergangenen Wochenende nicht gerade wohlgesonnen. Dennoch ließen es sich 38 Teilnehmer nicht nehmen, an der Veranstaltung trotz Dauerregen teilzunehmen.

Neben den Sportlern vom ausrichtenden MTV Jever, war vor allem die Schortenser Laufgruppe „Kurt sien Trupp“ mit ihrem Leiter Lutz Riemann die Gruppe, die die größte Teilnehmerzahl stellte. Dass das Laufen dabei für Jung und Alt ein guter Konditionssport ist, bewiesen die erst siebenjährige Lena Wüllner und der 86-jährige Richard Hergeht. Beide liefen jeweils eine Stunde. Einige Sportler waren auch an beiden Lauftagen dabei und absolvierten jeweils den Zwei- Stundenlauf. So nutzte Reinhard Wunderlich die Läufe unter anderem dafür, um sich auf den bevorstehenden Marathon in den Niederlanden vorzubereiten.

Für die Abnahme des Laufabzeichens ist eine Mitgliedschaft in einem Sportverein im übrigen nicht erforderlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Absolventen des Laufabzeichens: Wolfgang Pößiger, Jürgen Springer, Richard Hergeht, Jelko Eilert, Lena Wüllner, Jan-Keno Wüllner, Karin Döring, Kerstin Fremy, Ulrike Even-Schulze, Karin Siebert und Hans Packheuser (alle eine Stunde).

Lars Germer, Lutz Riemann, Matthias Rudolph, Günther Zirkel, Ewald Rieken, Karin Quarg, Frank Popken, Susanne Weißenfeld, Lothar Rose, Reinhard Wunderlich, Manfred Fisch, Frank Tenge, Winfried Schlegel, Arno Eickhoff, Sabina Jansen, Marion Janssen, Harro Weinlich, Günther Winkler, Melanie Rakel, Eckhart Wibel und Manfred Vogel (alle zwei Stunden).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.