Jever Die neuen Regeln und Einteilungen beim Pokalboßeln der Friesensportler aus dem Jeverland sind nach Meinung von Sportwart Arno Frerichs gut angenommen worden. Bis auf drei Vereine hatten alle anderen mindestens ein Team ins Rennen geschickt, freute er sich über die gute Beteiligung.

Beim Jeverland-Pokal für die Altersklasse I gingen acht Vereine an den Start, am Ende hatte wieder Landesligist „Kumm herut“ Cleverns die Nase vorn. Die beiden Gruppen benötigten 87 Wurf für die Rundstrecke Sandelermöns – Cleverns – Sandelermöns. Waddewarden wurde mit 96 Wurf Zweiter. Überragend war dabei das Ergebnis der Gummigruppe aus Cleverns, sie hatte nur 40 Wurf benötigt.

Auch in der Altersklasse II/III im Bernhard-Söker-Pokal siegten die Werfer aus Cleverns (99 Wurf), gefolgt von „Lat em loopen“ Moorwarfen (102 Wurf). Das Siegerteam ist gespickt mit erfahrenen Landesligawerfern. Den Elimar- Wieting-Pokal für die Männer IV und V holten die Werfer von „Min Jeverland“ Sandelermöns, diese nutzten ihren Heimvorteil und siegten mit 41 Wurf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frerichs dankte den Sandelermönsern für die Organisation an der Strecke und bilanzierte: „Der Kreisverband ist mit dieser neuen Pokal-Variante auf einem guten Weg.“ Hier und da müsse noch etwas verbessert werden, aber das werde er bis zum nächsten Jahr ausarbeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.