+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Bei Corona-Inzidenz über 10
Gericht kippt Schließung von Discotheken, Shisha-Bars und Clubs

JEVER Der Hegering stellt das „Skatquartett Nummer 1“ in Jever. Beim traditionellen Wettkampf am Aschermittwoch sammelten die Jäger Ingo Hashagen, Hermann Theilen, Heinz Weerda und Udo Cremer 6248 Spielpunkte und gewannen so den begehrten Titel. Auf Platz zwei folgte das Team des Bürgervereins Jever mit Wilm Duden, Johann Lüken, Rolf Schmitz und Bolko Schroeder (6231 Punkte), Platz drei ging an die Mannschaft der Mittwochs-Skatsenioren mit Adolf Gerdes, Hajo Onken, Hans Bessert und Jan Sobanski (5927 Punkte).

In der Einzelwertung belegte Gerd Goemann vom Betriebs- und Freizeitsportverband Küste mit 2041 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Bolko Schroeder vom Bürgerverein (1950 Punkte) und Torsten Lindemann vom Boßelverein „Kumm herut“ (1947 Punkte).

Jäger, Tänzer, Banker, Boßler, Kegler, Arbeitskollegen, Verbände, Angler, Senioren, Freizeitsportler sowie private Skat- und Gaststättengemeinschaften kämpften am Mittwochabend im Tanzsportclub Jever um den Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach Angaben von Spielleiter Manfred Sabrautzky vom Skatclub „Schlossturm Jever“ nahmen 23 Mannschaften mit 92 Skatfreunden an dem Turnier teil.

Die Idee dazu entstand im Jahr 2003 anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Skatclubs. In diesem Jahr fand bereits die achte Auflage des Turniers statt. Sinn dieser Veranstaltung ist es laut Sabrautzky, möglichst viele Skatfreunde an die Tische zu locken.

Sabrautzky lobte die faire Spielweise aller Teilnehmer. Sei besonderer Dank galt der Volksbank und dem Brauhaus für die Unterstützung des Turniers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.