Varel Mia, Sarah, Kevin und ihre Freunde entern die Riesenkrake, andere Kinder planschen mit Badenudeln im Wasser. Badespaß statt Schulschwimmen heißt es in der ersten Ferienwoche im Vareler Hallenbad an der Haferkampstraße. Am 1. Juli geht das Bad in die Sommerferien, bis dahin gibt es vormittags viele Aktionen für Kinder und auch Erwachsene.

Wassersport für alle

Von 9 bis 10 Uhr kann jedermann, ob Kind oder Erwachsener, zum Wassersport vorbeikommen. Aqua Fit, Zumba und Aqua Jogging werden geboten. Ab 10 Uhr heißt es dann Spiel und Spaß im großen Becken. Die Kinder können sich mit Spielgeräten im Wasser vergnügen.

Zudem bieten Schwimmmeisterin Maya Martens und ihre Kollegen einen besonderen Service an. Unter dem Motto „Sicher in den Sommer“ trainieren sie vormittags kostenfrei mit Kindern und Jugendlichen für die Schwimmabzeichen. „Es handelt sich nicht um einen Kurs, wir nehmen uns die Zeit, mit den Kindern zu üben, etwa Sprünge vom Drei-Meter-Brett oder Schwimmtechniken“, sagt Maya Martens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schwimmen lernen

Wer in den Sommerferien schwimmen lernen möchte, hat dazu Gelegenheit im Freibad am Bäker. Dort bietet die DLRG-Ortsgruppe Varel von Montag, 27. Juni, bis Freitag, 8. Juli, einen zweiwöchigen Sommerschwimmkursus für Kinder ab sechs Jahren an. Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Anmeldungen nimmt Kursleiterin Ute Wilken unter Telefon 0172-4338375 entgegen.

Im Quellbad Dangast werden in den Sommerferien gleich mehrere zweiwöchige Schwimmkurse für Kinder ab fünf Jahren angeboten. Anmeldungen werden entgegengenommen unter Telefon 04451/911441.

Kostenlos ins Dangaster Quellbad kommen Vareler Kinder und Jugendliche von vier bis achtzehn Jahren, die sich den Jugendbadepass sichern. Er enthält unter anderem zehn Freikarten für das Quellbad. Es gibt den Badepass an der Information des Vareler Rathauses an der Windallee zu den Öffnungszeiten.


Alle Beiträge finden Sie unter   nwzonline.de/ferien-familienzeit 
Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.