FRIESLAND In der Handball Regionsoberliga der Männer endete das Vereinsduell zwischen der HSG Varel V und IV mit einem 31:23-Sieg der „Fünften“, doch zwischenzeitlich hatte sich die „Vierte“ von 11:16 auf 22:22 herangearbeitet. Gründler (8), Hartmann (4), M. Langer, Gersch (je 3), Pannemann, Kruse, Bolling (je 2) waren die Haupttorschützen beim Sieger.

Das mit Spannung erwartete Duell zwischen der HSG Neuenburg-Bockhorn II und der aufstrebenden SG Schortens endete dank der größeren Cleverness der Gastgeber mit einem 29:27-Erfolg der Gastgeber. In den ersten 28 Minuten dieser Partie stellten die Neuenburger die dominierende Mannschaft. Schnell vorgetragene Angriffe und konsequent durchgespielte Angriffe sorgten für eine 18:10-Führung. Die SG Schortens nutzte die letzten zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff zur 12:18-Ergebniskorrektur. Technische Fehler, zu früh abgeschlossene Angriffe und undisziplinierte Deckungsarbeit ermöglichten den Schortensern nach einem 17:23 Rückstand ein 23:23-Unentschieden. Die Gastgeber brachten anschließend den knappen Vorsprung über die Zeit. Die Neuenburger spielten mit Stephan de Boer, Uwe Schlottag, Florian Prill im Tor, Frederik Prill (1), Hajo Deinet (1), Matthias Kraul (1), Wilhelm Eden (2), Michael Pietsch, Henning Buchow (2), Kai-Uwe Heidkämper (9/6), Dennis Niehaus (4), Arne Reelfs (5), Renke

Busch (4) im Feld. Spielertrainer Cord Cassens pausierte. Böttcher (7), Klaudius (6), Bergmann (4), Habermann (3), Liebermann, Kaiser, Mischke (je 2) und Gerdes (1) erzielten die Schortenser Tore. Der MTV Jever III verlor mit 28:40 gegen die HSG Varel V.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.