Jever /Schortens Während die Landesliga-Handballer der HG Jever/Schortens weiter um den Klassenerhalt kämpfen und an diesem Sonnabend (16.30 Uhr) beim ambitionierten Tabellendritten TV Dinklage vor einer hohen Auswärtshürde stehen, wurden abseits des Spielfeldes Nägel mit Köpfen gemacht.

So wurde am Mittwochabend bei der HG-Mitgliederversammlung mit allen Stimmen der vielen Teilnehmer in Karl-Heinz Schwarzenberger ein neuer Vorsitzender gewählt. Ihm zur Seite stehen der stellvertretende Vorsitzende Andreas Jakumeit, Jugendwart Carsten Janssen und Finanzwart Elke Neupert, die allesamt wiedergewählt wurden.

„Wir wollen den Handball in Jever, Schortens und umzu aus dem Dornröschenschlaf wecken“, hat sich Schwarzenberger mit seinem Team große Ziele gesteckt. „Wir haben eine sehr gute Jugendarbeit mit diversen Landesliga-Teams, von denen einige auch an der Oberliga-Qualifikation teilnehmen werden“, erläutert der neue Vorsitzende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mittelfristig soll es nun auch im Erwachsenenbereich wieder aufwärts gehen. Bei den Frauen strebe man mittelfristig die Rückkehr in die Landesliga an, und bei den Männern soll eine spielstarke Erste geformt werden, die mittelfristig in die Verbandsliga zurückkehren soll.

Umso wichtiger ist es, dass das Team des am Saisonende scheidenden Trainerduos Axel Wolf und Dietmar de Vries in dieser Saison die Klasse in der Landesliga hält. „Bei den Dinklagern, die noch um den Aufstieg kämpfen, hängen die Trauben für uns natürlich hoch“, weiß de Vries um die schwierige Aufgabe am Sonnabend: „Wir werden uns aber dort bestimmt nicht kampflos ins Schicksal ergeben!“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.