JEVER Nur haarscharf sind die Oberliga-Handballerinnen der HG Jever/Schortens an der Sensation vorbei geschrammt. Die weibliche B-Jugend unterlag dem noch unbesiegten Spitzenreiter TV Oyten auswärts nur knapp mit 22:24.

HG-Trainerin Barbara Staszewski hatte ihre Mannschaft gut auf den souveränen Tabellenführer eingestellt. „Schade, dass es nicht ganz zum Punktegewinn gelangt hat, den wir als Lohn für den guten Auftritt auf der Oytener Platte durchaus verdient gehabt hätten“, sagte HG-Betreuer Detlef Ricklefs. „Leider schlichen sich zu viele technische Fehler ins Aufbauspiel ein, die dennoch die Leistung der Mannschaft nicht schmälern sollen.“

Die Spielerinnen der HG Jever/Schortens konnten erhobenen Hauptes die Halle in Oyten verlassen, denn sie hatten den Spitzenreiter bis in die Schlussminuten hinein kräftig ins Wanken gebracht. „Die Entwicklung dieser jungen Spielerinnen geht stetig voran – Dank der qualifizierten, engagierten und hochmotivierten Arbeit von Barbara Staszewski“, lobte Ricklefs abschließend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HG Jever/Schortens: Larissa Ricklefs (13 Paraden) - Bente Bulk 2, Tatjana Diers 2, Kea Drewes 12, Julia Grüning, Kea Kappel, Madita Krey 1, Nora Pelz 3, Aiske Reelfs 2, Natascha Wilke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.