HEIDMüHLE HEIDMÜHLE/SR - 17 Aktive vom Heidmühler FC starteten für die HFC-Schwimmsparte beim 9. Herbst-Meeting des STV- Voslapp im City-Hallenbad in Wilhelmshaven. Allen Verantwortlichen und Kampfrichtern ist Dank auszusprechen, dass trotz des hohen Meldeaufkommens (1539 Starts) der Wettkampf in einem wahren Marathon von neun Stunden reibungslos ablief. Die angetretenen Schwimmer des HFC erschwammen drei erste, acht zweite und neun dritte Plätze sowie zahlreiche Verbesserungen der persönlichen Bestzeiten.

Den Sprung auf das oberste Treppchen in dem starken Teilnehmerfeld gelang Cathrin Stahl (JG 89) über 100 m Rücken (R) in 1:26,66 Min.. Weiterhin packte sie noch zwei 2. Plätze auf ihre Erfolgsliste über 100 m Freistil (F) in 1:13,96 Min. u. 100 m Lagen (L) in 1:23,43 Min.. Nadine Münstermann (JG 87), bei ihrem ersten Wettkampfeinsatz für den HFC, siegte über 50 m Brust (B) in 0:48,79 Min. u. belegte Platz 3 über 100 m F in 1:39,14 Min..

Den dritten Sieg für die HFC Farben sicherte Malte Jansen (JG 89) ebenfalls über 100 m R. in 1:16,18 Min.. Über 100 m Freistil wurde Malte dritter in neuer Bestzeit von 1:04,85 Min..

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In bester Wettkampflaune präsentierte sich auch Julia Hinrichs (JG 89). Einen 2. Platz über 50 m B. in 0:42,70 Min. fügte sie noch dritte Plätze über 100 m F. in 1:24,34 Min. u. 100 m L. in 1:28,49 Min. hinzu. Zweimal den 2. Platz erkämpfte sich auch Sebastian Denzin (JG 90) über 100 m F in 1:06,97 Min. u. 100 m R in 1:22,40 Min.. Aufgrund einer Unaufmerksamkeit ereilte ihn in aussichtsreicher Position eine Disqualifikation über 100 m Lagen.

Auch die Geschwister Ulrichs zeigten sich wettkampfstark. Laura (JG 91) belegte über 100 m R. den 2. Platz in 1:29,37 Min. und Philip (JG 92) bestätigte mit seinem 2. Platz über die 100 m R. in 1:27,91 Min u. zwei 3. Plätzen über 50 F in 0:33,04 Min u. 100 m F. in 1:13,50 Min. weiter ansteigende Form. Christopher Vogt (JG 93) steuerte einen 2. u. 3 Platz über die Freistildistanzen 50 m in 0:32,52 Min. u. 100 m in 1:12,43 Min. bei. Je einmal auf dem Treppchen standen mit erreichten 3. Plätzen Vanessa Janßen (JG 94) über 50 m F. in 0:36,71 Min. u. Sabrina Welzel (JG 90) über 50 m B. in 0:42,87 Min..

Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeiten im Feld ihrer starken Jahrgänge erreichten außerdem Leena-Maret Kröger; Friedericke Hacke; Silke Schmitt; Wiebke Meenen; Korinna Wilms; Isabelle-Michelle Jans

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.