WILHELMSHAVEN Zu ihren Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften haben die Schwimmkreise Friesland und Wilhelmshaven nun nach Wilhelmshaven eingeladen.

Jagd um Titel

Aus Friesland hatten die Aktiven des TuS Büppel und des Heidmühler FC Gelegenheit, sich mit den Schwimmern des Ausrichters Wilhelmshavener SSV, VfL Wilhelmshaven und STV Voslapp im Wettkampf bei getrennter Wertung zu messen. Bei der Jagd um die Meisterschaftsplätze erkämpfte sich Jasmin Weihrauch (Heidmühler FC) sechs Titel. Sie überzeugte über die 100 und 200 Meter Lagen, 200 und 400 Meter Freistil sowie die 100 und 200 Meter Rückenstrecken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über drei Kreismeistertitel durfte sich Yannick Björn Krüger (Heidmühler FC) freuen. Er war erfolgreich über 200 Meter Rücken sowie 200 und 400 Meter Freistil. Zwei Titel erkämpften Vanessa Janssen über 100 Meter Schmetterling und 200 Meter Brust und Anna Marie Ebert über 100 Meter Brust und 200 Meter Schmetterling (beide Heidmühler FC).

Über je einen Titel freuten sich Isabelle-Michelle Janßen (100 Meter Freistil) und Alexander Neumann (200 Meter Schmetterling). Erfolgreich beendete die 4x50 Meter Freistilstaffel der Frauen ihren Start. Isabelle-Michelle Janssen, Wiebke Meenen, Jasmin Weihrauch und Vanessa Janßen erschwammen den Pokal vom TuS Büppel zurück. Die Jungen hingegen ließen auch in diesem Jahr dem TuS Büppel den Vortritt.

Eifrige Titel-Sammler

Die eifrigsten Sammler der Kreisjahrgangstitel in den Farben des Heidmühler FC waren in diesem Wettbewerb: Jasmin Weihrauch (Jahrgang 95) und Jessica Weihrauch (98), Wiebke Meenen (96) und Finn Braun (95) mit jeweils neun bzw. acht Erfolgen. Mit sieben Jahrgangstiteln schrieben sich Lennard Viertel (96) und Alexander Neumann (97) in die Siegerliste ein. Alexander Garves (98) sicherte sich bei seinem ersten Start bei den Meisterschaften sechs Jahrgangserfolge. Neben Dana Schortmann (99), erkämpften sich Anna-Marie Ebert (97), Vanessa Janssen (94) und Isabelle-Michelle Janßen (92) jeweils vier Titel. Mit je drei Erfolgen waren Sören Nawratil (98), Tilo Taddicken (93) und Eike Scheper (96) mit zwei sowie Thore Dethloff (93) mit einem Titel erfolgreich. Weiter am Start waren Jannis Memmen und Tjark Niklas Krüger: Sie errangen insgesamt zwölf zweite und dritte Plätze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.