Friesland In der Fußball-Bezirksliga holten die friesischen Jugendteams in der Mehrzahl Siege.

A-Junioren: TuS Esens - BV Bockhorn 2:2. Die Bockhorner haben einen möglichen Sieg bei Esens verspielt. Die Gastgeber gingen zwar durch Reno-Jan Janssen früh in Führung (7. Minute), doch Aldin Mujkic (51.) und Till Broers per Strafstoß (65.) konnten den Rückstand in eine 2:1-Führung ummünzen. Kurz vor Schluss gelang den Gastgebern, die nach zwei Roten Karten in doppelter Unterzahl spielten, doch noch durch Fabian Post der Ausgleich (86.).

B-Junioren: Heidmühler FC - Tura 07 Westrhauderfehn 7:1. Nach drei erfolgreichen Schüssen aus der zweiten Reihe von Samuel Stainbank (7.), Keno Krebs (18.) und Lenny Schweigart (40.) ging Heidmühle mit einer 3:0-Führung in die Kabine. Den Beginn der zweiten Hälfte verschliefen die Gastgeber und kassierten durch Tom Oltmann das 1:3. Das Gegentor weckte den HFC aber wieder auf. Marvin Hirschberger (57.) erhöhte per Freistoß auf 4:1 – die Entscheidung. Die Platzherren legten noch drei Tore zum verdienten 7:1-Sieg nach. „Wir sind sehr zufrieden“, so das HFC-Trainertrio, dessen U 17 die Tabellenführung ausgebaut hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

JFV Varel - JFV 2010 Krummhörn 4:2. Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Hannes Koring die Platzherren in der 42. Minute in Führung. Bis zum 2:2 durch Jakob Barth in der 71. Minute konnte Krummhörn die Partie noch offen gestalten. In der Schlussphase machten die Vareler den Sieg nach Toren von Raphael Wald (78.) und Finn Wilsenack (80.+4) doch noch perfekt. Nach diesem Erfolg sind die Gastgeber mit jetzt 13 Punkten Tabellenzweiter.

JFV Eintracht Emden - FSV Jever 1:2. Jever feierte den zweiten Saisonsieg. Die Emder gingen zwar durch Malte Dannehl in Führung (41.), doch der FSV konnte die Partie nach den Toren von Tom Schlütemann (50.) und Falko Weis (76.) drehen. Mit sieben Punkten sind die Marienstädter Tabellensiebter.

C-Junioren: SV Hage - Heidmühler FC 2:2. Einen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt sicherte sich die Heidmühler C-Jugend beim SV Hage, obwohl mehr möglich gewesen wäre. „Wenn man eine hundertprozentige Leistung aus irgendwelchen Gründen nicht abrufen kann, muss man mit dem Unentschieden zufrieden sein“, sagte HFC-Trainer Holger Krey. Leon Maiwald brachte die Gäste früh in Führung (4.), doch in der Folgezeit ging jeder zweite Ball verloren und die Abwehr geriet verstärkt unter Druck. Nach der Pause besorgte Marius Ulfers das eigentlich beruhigende 2:0. Als der HFC in der Folgezeit aber klare Chancen zu einer höheren Führung ausließ, witterten die Gastgeber noch einmal Hoffnung. Leon Freese (48.) und Renke Heljen (66.) trafen schließlich zum 2:2 für Hage.

FSV Jever - BV Bockhorn 9:0. Schlusslicht Bockhorn war beim FSV Jever chancenlos. Beste Torschützen für die Platzherren waren Musa Fakhro (3) und Timon Pott (4). Die Gastgeber kletterten mit diesem Sieg auf Platz drei.

JFV Varel - JFV 2010 Krummhörn 1:6. Die Vareler waren beim 1:6 gegen den Tabellenzweiten aus Ostfriesland letztendlich chancenlos. Nach dieser deutlichen Niederlage bleiben die Vareler am Rande der Abstiegszone.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.