Heidmühle Drei Schwimmer des Heidmühler FC waren beim 34. Mastersschwimmfest des SV Hesel am Start. Dabei waren alle Aktiven hochmotiviert gegenüber der überwiegend ostfriesischen Konkurrenz im Heseler Schwimmbad. Eine lupenreine Bilanz konnte am Ende Beate Schortmann (Altersklasse 50) vorweisen, die ihre Rennen über 50 Meter Freistil, Schmetterling und Brust jeweils gewann.

Bei den Männern beendete Holger Buldt (AK 50) die Wettkämpfe über 50 Meter Rücken, Schmetterling sowie 200 Meter Lagen jeweils als Zweiter. Mit zwei Silberrängen über 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil wurde unterdessen Arne Krüger (AK 50) ins Wettkampfprotokoll eingetragen.

Weitere Nachrichten:

Heidmühler FC | SV Hesel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.