Heidmühle Nach zwei Siegen in Folge kommt die Winterpause für die abstiegsgefährdeten Landesliga-Fußballer des Heidmühler FC zur Unzeit. Umso mehr wollte der Vorletzte im geplanten letzten Spiel des Jahres am Sonntag beim SV Holthausen-Biene noch mal den Schwung mitnehmen. Doch daraus wird nichts: Wegen der Unbespielbarkeit des Platzes wurde die Partie in Lingen bereits am Freitagmittag abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. „Ich hätte natürlich gern gespielt“, bedauert HFC-Coach Markus Olbrys, dass den Heidmühlern durch die Absage die Chance verwehrt bleibt, den Abstand auf das rettende Ufer (aktuell 5 Punkte) weiter zu verkürzen – wobei der HFC aber bislang auch mit die meisten Spiele der Kellerkinder absolviert hat.

Unter der Woche testeten die Rot-Hemden gegen den Regionalligisten SSV Jeddeloh und zogen sich trotz einer 1:4-Niederlage gut aus der Affäre. „Ich war erneut zufrieden mit dem Auftritt“, erklärt Olbrys. Eine starke Leistung gegen Jeddeloh zeigte vor allem Innenverteidiger Youssef El-Ali und bot sich als Alternative für den angeschlagenen Philip Müller in der Viererkette an. Nun muss sich El-Ali in der Winterpause näher an die Start-Elf herankämpfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.