FRIESLAND Bohlken sichert sich den 14. Einzeltitel im Mehrkampf. Die starke Konkurrenz bleibt auf der Strecke.

von Ute Draschba FRIESLAND - Groß war in Blexen beim Friesischen Mehrkampf des Friesischen Klootschießerverbandes (FKV) der Jubel. Überraschend holte das Butjadinger Frauen-Team nicht nur Mannschaftsgold, sondern gleichzeitig wurde Sandra Onken aus Seefeld neue Mehrkampfmeisterin. Selbst die starken Titelverteidigerinnen aus dem ostfriesischen Kreisverband Norden konnten den topmotivierten Sandra Onken, Maren Basshusen, Alexandra Paradies, Inka Haase, Manuela Müller und Jutta Pargmann nichts anhaben. Sowohl beim Straßenboßeln als auch auf der Weidebahn und beim Klootschießen lief es einfach rund. Das überragende Butjadinger Ergebnis im Schleuderballweitwurf wurde von keiner anderen angetretenen Kreisauswahl überboten.

Bei den Männern glänzte einmal mehr Hans-Georg Bohlken aus der Friesischen Wehde, der seinen 14. Mehrkampftitel (Einzel) gewann. Dabei hatte Bohlken große Konkurrenz von Karsten Biermann, der ein sensationelles Boßelergebnis vorlegte und sich mit der Esenser Mannschaft Gold vor der Friesischen Wehde und Aurich sicherte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der A-Jugend überzeugte Kevin Dupiczak aus der Friesischen Wehde noch vor Christian Runge (Stadland) und Roman Wübbenhorst (Esens). Die Mannschaftswertung (A/B Jugend) ging wegen des guten Resultates von Dennis Goldenstein (1. Platz), Daniel Brungers (4. Platz) und Sebastian de Jonge (15. Platz) in der B-Jugend noch vor Stadland und Esens an Aurich.

In den weiblichen Klassen dominierten ebenfalls die Akteure aus Aurich vor Esens und Butjadingen. Silvia Ukena und Katrin Focken holten noch vor Europameisterin Maike Meyer Gold und Silber in der A-Jugend. In der B-Jugend siegte Insa Heilemann vor Friederike Dettmers (beide Aurich) und Lena Wichmann (Esens).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.