WILHELMSHAVEN

Die ortsnahe Ausbildung war ein großer Erfolg. 120 Stunden mussten absolviert werden. WILHELMSHAVEN/SCH - Sie haben nicht nur theoretischen Unterricht absolviert, sondern auch viele praktische Übungen vollzogen, um nach sechs Wochenenden intensiver Schulung jeweils von freitags bis sonntags mit insgesamt 120 Stunden erfolgreich die C-Trainer-Ausbildung der Handballspielgemeinschaft Friesland/Wittmund/Wilhelmshaven mit der Prüfung abzuschließen. Damit endete das Angebot der Spielgemeinschaft zur ortsnahen Ausbildung mit einem vollen Erfolg.

Der Lehrgang wurde komplett in der Sporthalle und dem Schulungsraum in der Rheinstraße in Wilhelmshaven durchgeführt. Abgenommen wurde die Prüfung am letzten Lehrgangstag durch den Referenten des Handballverbandes Niedersachsen, Otto Espelage (Dinklage). Er bescheinigte der Gruppe der 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine gute Mitarbeit während der gesamten Unterrichtszeit sowie ein hohes „handballerisches Wissen“, welches teilweise im Lehrgang erworben wurde, aber auch schon bei einigen Absolventen durch die mehrjährige Übungsleiter-Tätigkeit ohne Lizenz vorhanden war.

Der stellvertretende Kreisvorsitzende Helmut Schuirmann (Esens) freute sich nach Lehrgangsende, dass alle Teilnehmer jetzt mit diesem Rüstzeug noch fundierte ihre Tätigkeit als Trainer in ihren Verein ausüben können. Erfolgreich am Lehrgang haben folgende Sportler teilgenommen: Dirk Lüder, Stephan Reiners, Sebastian Reiners, Barbara Staszewski, Thomas Schützmann(alle HSG Wilhelmshaven), Linda Vollstädt, Marina Hinz, Ann-Christin Kant, Franziska Stoll, Anthony Franz (alle Wilhelmshavener HV), Michael Hoffmann, Anja Ahlers (beide HSG Varel), Frank Böttcher(SG Schortens), Jörg Madrian, Helge Harms, Markus Dröge, Joachim Neckermann (alle MTV Jever), Ralf Kahmann und Melanie Remmers(beide TuS Esens) und als Gast Ilka Reddel (Concordia Ihrhove).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.