DANGAST Martin Gyöngyösi vom Vareler TB hat am Freitag den 9. Dangaster Deichlauf gewonnen. Der Lokalmatador benötigte für die zehn Kilometer lange Strecke 33:58 Minuten. Das Aushängeschild des VTB verwies damit Lennart Fastenau vom 1. TC Oldenburg (35:33) mit deutlichem Vorsprung auf den zweiten Platz. „Ich habe mich sehr gut gefühlt und konnte mein Tempo durchlaufen. Trotz des Regenwetters hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Die Strecke am Wasser entlang ist superschön“, freute sich Martin Gyöngyösi.

Das Organisationsteam um VTB-Abteilungsleiter Lothar Pupkes sowie Adelheid und Wolfgang Korzuschnik hatte einen Streckenverlauf zusammengestellt, der ausgezeichnet bei den Aktiven ankam. Die Fünf-Kilometer-Runde führte vom Hafen am Deich entlang Richtung Petersgroden, zurück am Wasser, am „Alten Kurhaus“ vorbei bis zur Ortsmitte, über die Wanderwege bis zum Campingplatz und am Strand entlang zum Zieleinlauf beim Quellbad.

Die Doppelrunde bei den Frauen absolvierte Heike Greis (SW Oldenburg, 47:16) am schnellsten. Hinter ihr landeten Marion Baumann (47:30) und Petra Herke (beide TuS Zetel, 48:23) auf den Plätzen zwei und drei. Über fünf Kilometer kam VTB-Athlet Alexander Korzuschnik (18:09) als zweitbester männlicher Teilnehmer hinter Jörg Zimmermann aus Lübeck (17:21) ins Ziel. Bei den Frauen gewann Heike Piotrowski von der LG Wilhelmshaven in 20:36 Minuten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt starteten 262 Teilnehmer beim Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf, beim Walking und Nordic-Walking über fünf Kilometer sowie bei den Schülerläufen über 800 und 1500 Meter. „Das Wetter hätte etwas schöner sein können. Aber alles in allem sind wir mit dem Ablauf sehr zufrieden. Alle Kinder sind sehr gut durchgekommen. Bei den Schülern D mussten wir aufgrund der hohen Teilnehmerzahl sogar zwei Starts organisieren“, freute sich Adelheid Korzuschnik.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.