HORUMERSIEL HORUMERSIEL/TK - Der Segelsommer ist jetzt auch für die Jugendgruppe der Segelkameradschaft Horumersiel (SKHS) zu Ende gegangen. Als Lohn für ihren Trainingsfleiß nahmen sieben Nachwuchssegler zum Saisonausklang stolz den Jüngstenschein des Deutschen Segler-Verbandes (DSV)in Empfang.

Bei stürmischen Bedingungen und starkem Sielzug haben Luise Hinrichs, Reena Peters und Alexander Bayer beim Jugendgruppenleiter Bernd Ihnken jun. die Prüfung für den Jüngstensegelschein des DSV abgelegt. Einige Trainingstage zuvor waren Inga Lauts, Thea Siuts, Greta Siuts und Hauke Hicken auf dem Speicherpolder erfolgreich gewesen.

Neben den Segelmanövern waren auch theoretische Fragen rund um den Opti und gute Seemannschaft zu beantworten und die wichtigsten Knoten vorzuführen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Jolle, die zum Einstieg in den Segel- und Regattasport dient, handelt es sich um die international verbreitete Jüngstenklasse Optimist, die für Kinder ab sieben Jahren geeignet ist. Weltweit gibt es rund eine halbe Million Boote dieses Typs.

Viel Spaß hatte der SKHS-Nachwuchs auch bei der diesen Sommer erstmals veranstalteten Jugendregatta um den „Ulmer-Opti-Cup“ in Horumersiel. Hier siegte in der Gruppe A Alexander Bayer vor Inga Lauts, Theda Siuts und Greta Siuts. In der Gruppe B landete Hauke Hicken vor Max Bäuerle, Hanna Siuts und Nick Eilers.

In der Endrunde sicherte sich dann Max Bäuerle den Pokal vor Inga Lauts und Alexander Bayer auf Platz 2 sowie Hauke Hicken auf dem dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.