Bei der Jahreshauptversammlung des Verbands Wohneigentum haben sich die Mitglieder auf einen neuen Namen geeinigt: Gemeinschaft Friesische Wehde. Im vergangenen Jahr haben sich die ehemaligen Gemeinschaften Zetel-Neuenburg und Osterforde-Bockhorn zusammengeschlossen – also musste ein neuer Name her.

Bei der Versammlung wurden die Mitglieder Ilse Karnau aus Zetel für 25 Jahre und Hannelore und Günther Eilers aus Osterforde für 40 Jahre, Rainer Straten aus Winkelsheide und Friedhelm Teichmann aus Bockhorn für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verband geehrt.

Ingo Wehrmann wurde in seinem Amt als Kassenwart bestätigt, Marcel Parzella wurde für die ausgeschiedene Monika Stark zum Kassenprüfer gewählt. Der Festausschuss wird künftig durch Mandy Laabsch verstärkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einem Rückblick auf das Jahresprogramm 2016 und einer Vorschau auf das Programm für 2017 klang die Hauptversammlung aus. Eine der nächsten Veranstaltung ist der Kreativ-Markt am 18. u. 19. März in der Alten Schule Marschstraße in Zetel.

Mit einem elfköpfigen Team war der Jiu-Jitsu- Verein Zetel bei der Niedersachsenmeisterschaft in Twistringen vertreten. Dort trafen sich mehr als 100 Teilnehmer aus den verschiedensten Stilrichtungen des Budosports, um sich mit anderen im Bodenkampf zu messen. „Fairness und Respekt gegenüber dem Kampfpartner stehen beim Jiu-Jitsu-Verein Zetel immer im Vordergrund. Sich dem Wettkampf zu stellen, ist schon eine Herausforderung, und wenn man dabei auch noch eine Platzierung erreichen kann, ist die Freude besonders groß“, sagt der Vorsitzende Peter Rusert. Es konnten sich einige Kämpfer aus Zetel über eine Medaille freuen. Gold ging an Marina Susse, Silber erkämpften sich Pascal Bucher, Elisabeth Gudrun Arndt und Bronze erhielten Lena Bucher, Mirco Hilbers, Nico Milan Covic, Jonathan Arndt. Leider nicht auf dem Siegertreppchen um Erfahrungen reicher sind Cora Kempe, Connor Kempe, Alina Dötsch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.