FRIESISCHE WEHDE Zum Auftakt der Mannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln des Klootschießerlandesverbandes Oldenburg in Astederfeld und Bentstreek jubelten zunächst die Kleinsten aus Torsholt. In der F Jugend erboßelten sich mit Vorsprung von elf Wurf Natascha Diedrichkeit, Aileen und Jule Bödecker, Gisa Cording und Jenny Siems den Titel vor Moorriem und Grabstede. Insgesamt hatte der Vorzeigeverein in vier Wettbewerben Grund zum Jubeln.

Vier Titel

Von den zehn ins Rennen geschickten Mannschaften sicherten sich neben der weiblichen F Jugend auch die weibliche A (Cathrin Hellwig, Frauke und Johanna Bruns, Jana Greilich, Angelina Ahlers) und B-Jugend (Wiebke Bödecker, Neele Urban, Merle Henschen, Birte von Aschwege) sowie die männliche D-Jugend (Torben Sommer, Rene Bödecker, Pascal Greusema, Hauke Carstens) die begehrten Goldmedaillen und die wertvollen Holzplaketten. Im Doppelpack kamen Waddens in der weibliche E (Neele Bruns, Henrike Hansing, Mareile Folkens, Thaia Petz) und D-Jugend (Natascha Micheel, Nene Stofers, Corina Indorf, Lena-Marie Sieghold, Deike Eggers), Grabstede in der männlichen F (Kian und Niklas Alberts, Claas Köpken, Yorrick Roßkamp, Thore Dollerschell) und A-Jugend (Timo Petznik, Christian Alberts, Dennis Popken, Marcel Hanning, Patrick Hattermann) sowie Hollwege in der männliche E (Mirco Tjaden, Alexander Kock, Leandra und Marvin Hupens, Malte Klockgether) und B Jugend (Keno Vogts, Lars Koring, Timo

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Janßen, Lasse Schmerdtmann, Henning Dettmers) nach starken Auftritten als frisch gebackene Landesmeister von der Bahn. In der C-Jugend siegten denkbar knapp mit einem Wurf Altjührden (Rieke Stoffers, Sabrina Müsker, Jana Bartels, Mareike Lübkemann, Tina Rappert, Pia-Marie Hellmers)) und mit zwei Wurf Ruttel (Sebastian Feyen, Kai Meinjohanns, Markus Heyne, Florian Gerwatowski, Chris Simon Tönjes).

Gegen die Ostfriesen

Bei den Senioren qualifizierten sich Delfshausen (Frauen III/Renate Bolte, Ursula Kickler, Christa Müller, Inge Stühmer, Hilke Hinrichs), Gießelhorst (Frauen IV/Christa Fuhr, Hilde Ehlers, Helga Gerdes, Hanna Kuck) und Grabstede (Männer V/Erich Brokmann, Günther Hohmann, Georg Eilers, Adolf Hasselbach) für das Kräftemessen am nächsten Wochenende gegen die ostfriesische Konkurrenz. Im Ligenspielbetrieb wurden zuvor bereits als Oldenburg Meister Bredehorn (Frauen II) sowie Halsbek (Männer II und IV) und Reitland (Männer III) gekürt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.