FRIESLAND FRIESLAND/SCH - Die Tischtennisspielerinnen des TuS Glarum festigten ihren zweiten Tabellenplatz in der 1. Bezirksklasse durch einen 7:3-Erfolg über den TuS Ocholt II. Der Vareler TB I sorgte durch das 6:6 über den TTC Norden in der Bezirksoberliga für eine Überraschung.

Bezirksoberliga, Männer: Der SV Warsingsfehn setzte sich mit 9:2 gegen den TuS Sande II durch, für den Ralf Krieger und Gregor Waloschek siegreich waren.

Bezirksliga, Männer: Einen wichtigen 9:2-Sieg landeten die Spieler des MTV Jever V über Schlusslicht Eintracht Oldenburg, denn so blieb der Sechs-Punkte-Abstand zum ebenfalls siegreichen TTG Jade gewahrt. Hinrichs/Pfaffe, A. (3:1) und Kohlrautz/Pfaffe, F. (3:0) sorgten für einen positiven Spielauftakt. Thorsten Hinrichs, Stefan Lüken, Gisbert Kohlrautz, Thomas Fischer, Florian Pfaffe bauten den Vorsprung auf 7:2 aus. Thorsten Hinrichs und Andre Pfaffe beendeten die Partie durch zwei 3:0-Siege.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Bezirksklasse, Männer: Der Dritte TuS Ofen besiegte den TuS Zetel mit 9:3-Punkten. Für den TuS siegten Bender/Niemeyer im Doppel sowie Horst Bender und Günter Coners in den Einzeln.

Spitzenreiter MTV Jever VI setzte sich standesgemäß mit 9:1 gegen den Vorletzten TuS Ocholt durch. Die MTV-Punkte erspielten: Rothenhäuser/Ragotzki-Oelfke (3:0), Gessner/Köster (3:2), Günther Rothenhäuser (3:0 und 3:1), Torben Binnberg (3:2), Stephan Gessner (3:2), Holger Rohlfs (3:1), Herber Köster (3:0) und Stefan Ragotzki-Oelfke (3:1).

Knapp zwei Stunden dauerte die Partie zwischen dem Siebten SSV Jeddeloh und dem jetzigen Vierten SV Gödens, dann hatten die Gödenser ihren deutlichen 9:1-Sieg errungen. Die Friesländer gewannen alle drei Doppel: Schäfer/Tütken (3:2), Osterkamp/Höpfner (3:0) und Ebel/Würfel (3:1). In den Einzeln punkteten Bernd Schäfer (2), Martin Würfel, Jens Osterkamp, Thomas Höpfner und Horst-Dieter Tütken (je 1).

Bezirksoberliga, Frauen: Schlusslicht Vareler TB I erkämpfte sich gegen den TTC Norden ein beachtliches 6:6-Remis. Sanders/ Böcker-Philipp und Groß/Mehl sicherten zwei Punkte in den Doppeln. In den Einzeln setzten sich Marion Böcker-Philipp (2), Arnica Sanders und Ulrike Mehl (je 1) durch.

1. Bezirksklasse, Frauen: Der TuS Glarum festigten seinen zweiten Tabellenplatz durch einen sicheren 7:3-Sieg über den TuS Ocholt II. Weinstock, Hotopp (je 2), Eggerichs (1) in den Einzeln sowie die Doppel Hotopp/Hoffmann und Eggerichs/Beruda (je 1) punkteten beim Sieger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.