Meister startet mit Kantersieg

Bild: Archiv
HandballBild: Archiv
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Friesland In der Handball-Landesklasse der Frauen waren am Wochenende zwei friesische Teams im Einsatz – beide erfolgreich.

SG Obenstrohe/Dangastermoor - SG Friedrichsfehn/Petersfehn II 39:28 (21:15). Wie es sich für den amtierenden Meister gehört, ist das gastgebende Team von Coach Peter Holm mit einem hohen Heimsieg in die neue Spielzeit gestartet. Gegen den Aufsteiger hatten die Gastgeberinnen schon vor dem Seitenwechsel für eine Vorentscheidung gesorgt. „Schlüssel zum Sieg war eine gute Abwehr und ein schnelles Umschalten auf Angriff nach Ballgewinnen und Fehlwürfen des Gegners“, analysierte Holm rundum zufrieden. Er konnte sich nach dem Seitenwechsel zudem sogar den Luxus erlauben, munter durchzuwechseln. Einen guten Einstand im Obenstroher Trikot feierte Neuzugang Inga Frenzel (6), die in der Vorsaison mit Garrel in die 3. Liga aufgestiegen war, nun aber kürzer treten will und zur SG wechselte.

SG Obenstrohe/Dangastermoor: de Groot, Bucher - Kleinert 3, Thorbecke 5/1, Frenzel 6, Völlers 1, Elberling 6, Berg, Budde, Scheliga 5, Lissewski 1, Liberga 1, Coquille - 13/1, Höpken 1.

Wilhelmshavener SSV II - HSG Neuenburg/Bockhorn 24:34 (14:20). Zweites Spiel, zweiter Sieg – die Spielerinnen des HSG-Trainerduos Anika Rull/Andreas Tschirpke sind gut aus den Startlöchern gekommen. Über 7:2 (9.) und 14:8 (19.) hatten die Friesländerinnen schon vor der Pause für klare Verhältnisse gesorgt. Nach Wiederbeginn war spätestens beim 27:16 (45.) der Drops gelutscht.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Hobbie, L. Tschirpke - Legler 7/4, Stechow 2, Buhr 3, Nieland 2, Rath 2, Rüscher 2, Langer, Reuter 1, Pawils 8, Cassens 6, A. Tschirpke 1.

Das könnte Sie auch interessieren