Friesland In der Handball-Landesklasse stehen an diesem Wochenende richtungweisende Begegnungen im Titel- und Abstiegskampf auf dem Programm.

Männer

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II - HSG Neuenburg/Bockhorn 37:25 (21:11). Bitterer Rückschlag im Aufstiegsrennen für den Spitzenreiter aus Neuenburg: So erwischte das ersatzgeschwächte Team von Coach Bernd Frosch unter der Woche im Nachholspiel beim Vizemeister der Vorsaison einen gebrauchten Tag und fand überhaupt nicht in die Partie. Bereits zur Pause war die Vorentscheidung angesichts eines Zehn-Tore-Rückstands gefallen. Danach lief es zwar etwas besser, doch war die Hypothek aus den ersten 30 Spielminuten zu groß – und der mit Spielern aus der Ersten verstärkte Gegner zu stark.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Neuenburg/B.: Buschmann – Reuter 5/2, Boer, Guenster 7, Engel, Bohlken 3, Kache 1, Wuttke 3, Bredehorn 2, Pawlis 3, Stulke 1.

SG Obenstrohe/Dangastermoor - TS Hoykenkamp (Sonnabend, 17 Uhr, Plaggenkrugstraße). Unter neuer Leitung kämpfen die Vareler in der Rückrunde um den Klassenerhalt. Seit dem Jahreswechsel ist Björn Hartmann Trainer und Marco Hoffmann spielender Co-Trainer. Derweil hat Fred Richter sein Amt nach viereinhalb Jahren aus beruflichen und privaten Gründen abgegeben. Er wird das Team aber weiterhin als Spieler zu 100 Prozent unterstützen. Im Winter neu dazugestoßen sind Rückraumspieler Erik Brandt und Rechtsaußen Thorben Harms.

Gegen den Tabellenzweiten aus Hoykenkamp hängen die Trauben an diesem Samstagnachmittag hoch – zumal das Hinspiel hoch verloren ging und nun beim Wiedersehen der Einsatz mehrerer Leistungsträger fraglich ist. „Die spielen extrem schnell aus der Abwehr heraus und machen richtig Druck nach vorne“, weiß Hoffmann: „Wir müssen hinten gut stehen und vorne konzentriert und sicher abschließen, sonst werden wir überrannt.“

HSG Neuenburg/Bockhorn - Elsflether TB II (Sonnabend, 19 Uhr, Grundschule Neuenburg). Zum Ende der kräftezehrenden englischen Woche wollen sich die Neuenburger im Spitzenspiel gegen Verfolger ETB II für die Pleite am Mittwoch in Bookholzberg rehabilitieren und zugleich ein Ausrufezeichen im Titelkampf setzen. Zudem hat die Frosch-Sieben aus dem Hinspiel (34:42) noch eine Rechnung offen.

Frauen

HG Jever/Schortens - HSG Hude/Falkenburg II (Sonnabend, 16 Uhr, Beethovenstraße). Mit 5:1-Punkten aus den ersten drei Spielen des neuen Jahres haben sich die Spielerinnen von Coach David Onnen Selbstvertrauen für das schwere Heimspiel gegen den Tabellenzweiten geholt. Mit einem Überraschungscoup in Schortens könnte man sich bis auf den dritten Platz vorarbeiten.

SC Ihrhove - HSG Neuenburg/Bockhorn (Sonnabend, 16.30 Uhr). Mit dem zweiten Sieg in Folge könnte das Team von HSG-Trainerin Anika Rull erstmals seit Monaten die Abstiegsränge wieder verlassen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.