+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 37 Minuten.

Er wurde 79 Jahre alt
Ostfriesischer Komiker Karl Dall ist tot

Friesland Vier friesische Vertreter sind an diesem Wochenende wieder in der Handball-Landesklasse im Einsatz.

Männer

HSG Neuenburg/Bockhorn - VfL Oldenburg (Samstag, 19 Uhr, IGS-Sporthalle Zetel). Die Rollen sind klar verteilt: „Ein Sieg ist Pflicht“, sagt HSG-Trainer Bernd Frosch vor dem Heimspiel des Tabellenführers gegen den Vorletzten aus Oldenburg. Da die ersten drei Mannschaften im Klassement aktuell gerade mal zwei Punkte trennen, dürfen sich die Neuenburger im Titelkampf keinen Ausrutscher erlauben. Im Hinspiel hatten die Friesen allerdings nur ganz knapp die Nase vorn (29:30).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Friesoythe - SG Obenstrohe/Dangastermoor (Samstag, 15 Uhr). Beim Landesliga-Absteiger und Tabellenfünften peilen die Mannen um Coach Björn Hartmann den dritten Sieg in Folge im Kampf um den Klassenerhalt an. „Hoffentlich geht unsere Aufholjagd weiter“, sagt Co-Trainer Marco Hoffmann: „Es wird in Friesoythe eine ganz schwere Nummer. Aber unsere Formkurve zeigt nach oben, und wir fahren nicht ohne Hoffnung dahin.“

Frauen

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Hude/Falkenburg II (Samstag, 17 Uhr, IGS-Sporthalle Zetel). Gegen den Spitzenreiter dürften die Trauben für den gastgebenden Vorletzten etwas zu hoch hängen. Das Hinspiel ging allerdings nur knapp verloren.

HG Jever/Schortens - HSG Emden (Samstag, 18 Uhr, Sporthalle Beethovenstraße). Seit sechs Spielen ist das Team von Coach David Onnen ohne Niederlage (darunter vier Siege). Diese Serie soll nun in Schortens ausgebaut werden.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.