Friesland Frieslands klassenhöchste Nachwuchshandballer waren erstmals in 2020 im Punktspieleinsatz.

Oberliga, B-Mädchen: VfL Fredenbeck - JHSG Varel 30:31(15:20). Dieses torreiche Spiel war nichts für schwache Nerven. Bis eine Minute vor Schluss hatte das JHSG-Team über Zwischenstände von 4:0 (6.), 7:6 (11.), 17:11 (20.), 23:17 (30.) und 25:18 (35.) immer vorn gelegen. „Das war taktisch brillant und sehr diszipliniert“, lobte Trainerin Petra Marschner. Dann ließen die Kräfte nach und fiel das 30:30. Doch gelang Auswahlspielerin Johanne Hobbensiefken 40 Sekunden vor Ende der Siegtreffer. Ein Sonderlob verdiente sich Lale Baumgarten am Kreis und in der Abwehr.

JHSG Varel: Ohlenbusch – Horn 2, Junker 1, Baumgarten 7, Heyen 6, Göbel, Janssen, Hobbensiefken 13/3, Henkensiefken 2, Markgraf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Landesliga, B-Jungen: HG Jever/Schortens - TV Meppen 25:26 (15:11). Im Duell der Tabellennachbarn waren die Gastgeber bis kurz nach der Pause tonangebend, mussten mit dem 20:20 (39.) aber erstmals im Spielverlauf wieder den Ausgleich hinnehmen. Zwar brachte Tom Lukas Fangmann das Team von HG-Coach Anthony Franz per Doppelpack noch mal mit 25:24 (47.) in Front. Danach trafen aber nur noch die Gäste aus dem Emsland.

HG Jever/Schortens: Höfer, Michael, Harms – Rocker 5, Reuß, Schouten 3, Kolk, L.-F. Fischer 2, Palum 6, Deters, Rickmann 1, L. H. Fischer 1, Fangmann 7/1.

C-Jungen: HSG Nordhorn - HG Jever/Schortens 22:29 (13:12). Zwar waren die Gäste nach der 8:5-Führung (11.) ins Hintertreffen geraten. Doch legten die Talente von Thilo Wilken nach der Pause eine Schippe drauf und sorgten beim 25:21 (46.) für die Vorentscheidung.

HG Jever/Schortens: Ruhe – Nowak 3, Bruhnken 3, Deinet, Fink 4, Palum, Otten 4, Krüger 6, van Mark 3, Aschmoneit, Alhassan 6.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.