+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Bundeseinheitliche Corona-Maßnahmen
Bundeskabinett beschließt Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Friesland Mit dem BV Bockhorn und FC Nordsee Hooksiel haben zwei friesländische Fußball-Mannschaften den Sprung in die vierte Runde des Kreispokals für erste Mannschaften aus dem Großkreis Jade-Weser-Hunte geschafft. Der BVB siegte deutlich 4:0 in Gödens. Die Nordsee-Kicker aus Hooksiel bezwangen fast ebenso deutlich den TuS Büppel mit 4:1. Ausgeschieden sind unterdessen der TuS Sillenstede (1:5 gegen Esenshamm) und TV Neuenburg (0:2 bei SG Burhave/Stollhamm).

TuS Sillenstede - SR Esenshamm 1:5. Erwartungsgemäß setzte sich Kreisligist Esenshamm beim TuS Sillenstede (1. Kreisklasse) durch. Nach der frühen Führung durch Sezgin Tavan (7.) entwickelte sich eine muntere Partie. Henrik Diers war es schließlich, der für die Gastgeber ausglich (15.). Suliman Ibrahim (32.) und Hasan Gündogar (39.) brachten Esenshamm aber noch vor der Pause auf die Siegerstraße. Gündogar legte im zweiten Spielabschnitt noch zweimal nach. Esenhamms Yusuf Yilderim sah in den zweiten 45 Minuten noch die Ampelkarte.

Tore: 0:1 Tavan (7.), 1:1 Diers (15.), 1:2 Ibrahim (32.), 1:3, 1:4, 1:5 Gündogar (39., 53., 87.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC Nordsee Hooksiel - TuS Büppel 4:1. Die Nordsee-Kicker um das Trainergespann Michel Ponath und Matthias Krause haben den Sprung in der vierte Runde des Kreispokals verdient geschafft. Im Spiel der beiden Teams aus der 1. Kreisklasse enttäuschten die favorisierten Gäste aus Büppel, die zuvor auf einen Heimrechttausch gehofft hatten. Der Ehrentreffer für die Gäste, bei denen David Jelenkovic nach seinem überstandenen Fußbruch erstmals wieder im Kader stand, gelang Jannik Onken.

SV Gödens - BV Bockhorn 0:4. Die Bockhorner zeigen nach dem Abstieg aus der Fusionsliga weiter aufsteigende Tendenz. In der 1. Kreisklasse bereits auf den vierten Rang vorgerückt, überzeugte die Mannschaft von BVB-Trainer Simon Theilmann auch bei Mitabsteiger Gödens, den die Kicker von der Hilgenholter Straße in der Saisonvorbereitung auch schon in einem Testspiel (2:0) bezwungen hatten. Die Gastgeber, die zuvor in der Liga noch mit einem 5:0-Sieg über Varel glänzen konnten, enttäuschten hingegen auf dem Kunstrasenplatz in Sande.

SG Burhave/Stollhamm - TV Neuenburg 2:0. Im Duell der beiden Tabellenführer der Staffeln I und II der 2. Fußball-Kreisklasse Jade Weser-Hunte setzte sich die Gastgeber mit 2:0 durch. Mike Timmermann erzielte nach 34 Minuten die Burhaver Führung. Nach dem Seitenwechsel machte Bjarne Frerichs mit dem 2:0 nach 65 Minuten den Einzug in die vierte Pokalrunde perfekt.

Tore: 1:0 Timmermann (34.), 2:0 Frerichs (65.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.