Friesland Der BV Bockhorn hat es in der 1. Fußball-Kreisklasse Jade-Weser-Hunte verpasst, noch näher an das Spitzenduo TSV Abbehausen II und FC Zetel heranzurücken. Die allerdings stark ersatzgeschwächte Elf von BVB-Trainer Simon Theilmann kam nicht über ein 1:1 in Phiesewarden hinaus. Die doppelt geforderten Nordsee-Kicker aus Hooksiel hingegen holten am Wochenende mit dem 1:1 bei der Reserve des Heidmühler FC und dem 2:0-Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten SV Nordenham II gleich vier wertvolle Punkte.

SV Phiesewarden - BV Bockhorn 1:1 (1:1). Es war noch nicht einmal eine Minute gespielt, da lagen die Bockhorner bereits in Rückstand. Ein Missverständnis bei einer Kopfballrückgabe von Oliver Tönjes zu Keeper Nico Kaluza, der sich zu spät bemerkbar gemacht hatte, nutzte Phiesewarden zur schnellen Führung aus. Die Gastgeber hatten auch in der Folgezeit die klar besseren Chancen, ließen diese jedoch sträflich liegen. Bei den Bockhornern fehlten gleich fünf Stammkräfte. Dennoch versuchte der Tabellendritte alles und hatte nach einer halben Stunde Glück, als Falk Wilke per Abstauber bereits den 1:1-Endstand markierte. „Wir sind mit dem einen Punkt zufrieden“, erklärte Theilmann.

Tore: 1:1 Baumgardt (1.), 1:1 Wilke (30.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heidmühler FC II - Nordsee Hooksiel 1:1 (1:1). Beim immer noch sieglosen Heidmühler FC II kamen die Nordsee-Kicker aus Hooksiel nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Gäste mussten ab der 22. Minute in Unterzahl spielen, als Florian Schmidt nach einer Tätlichkeit gegen Heidmühles Tobias Schwarzwald mit Roter Karte vom Platz gestellt wurde. Hooksiel zeigte sich aber nur kurzzeitig aus der Bahn geworfen.

Die Elf des Trainergespanns Michel Ponath und Matthias Krause fing sich schnell wieder und konnte kurz vor dem Seitenwechsel durch Dogan Kocas in Führung gehen (44.). Doch damit war die erste Hälfte noch nicht gelaufen. In der dritten Minute der Nachspielzeit markierte Philipp Dirk Eßeling zum Jubel der Gastgeber das 1:1. Dabei blieb es.

Tore: 0:1 Kocas (44.), 1:1 Eßeling (45.+3).

Nordsee Hooksiel - SV Nordenham II 2:0. Gegen den Tabellenvorletzten Nordernham II reichte es für die Hooksieler zu einem Dreier. Durch diesen Sieg, den Stürmer Melvin Siwczak mit einem Doppelpack perfekt machte (32., 67.), festigten die Platzherren ihren zehnten Tabellenplatz. Nordenham wird sich nach dieser erneuten Niederlage wohl mit dem Abstieg abfinden müssen.

Tore: 1:0 Siwczak (32.), 2:0 Siwczak (67.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.