Friesland In der Boßel-Landesliga der Frauen ist nur noch Kreuzmoor/Bekhausen verlustpunktfrei.

Landesliga

Reitland - Schweewarden 12:0. Die Gummigruppe gab den Ausschlag. Mit 48 Wurf holten die Reitlanderinnen gleich 10,090 heraus. „Auf der Deichstraße kamen unsere Mädels aus sich raus“, freute sich Reitlands Sprecherin Brigitte Sanders. Auf der Rücktour wurde der Vorsprung immer weiter ausgebaut. Die Holzgruppe holte mit 48 Wurf 1,087 heraus.

Kreuzmoor/Bekhausen - Westerscheps 5:0. Bei der Wende lagen beide Gruppen der Gastgeberinnen auf der neuen Strecke in Bekhausen mit 2 Schoet vorn. Die Holz gewann am Ende mit 52 Wurf 5,010. Die Gummi rettete mit 52 Wurf gerade noch 50 Meter über die Ziellinie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Halsbek - Schweinebrück 3:0. Im Spitzenspiel musste sich der Landesmeister beim gastgebenden Vizemeister geschlagen geben. „Wir waren top motiviert und haben uns sehr auf den Wettkampf gefreut“, sagte Halsbeks Mannschaftsführerin Talea Hiljegerdes: „Die Holz ging schnell in Führung und gewann mit 3,034. Zwischenzeitlich waren es sogar 4 Schoet. In der Gummi war es umgekehrt. Da lag Schweinebrück teilweise mit 4 Schoet vorn. Unsere Mädels haben sich aber immer wieder herangekämpft. Das war ganz stark.“ Zum Schluss betrug der Vorsprung für die Gäste nur noch 87 Meter. Hiljegeredes: „Eine super Teamleistung und ganz wichtige Punkte für uns.“

Roggenmoor/Klauhörn - Spohle 0:0. Beide Gruppen agierten auf Augenhöhe. Die Gastgeberinnen gewannen mit der Holz 58 Meter und mit der Gummi 13 Meter. Dabei hatte Spohle schon mit 2 Schoet zurückgelegen. Insgesamt ein Plus von 58 Metern für die Gastgeberinnen. Somit fehlten zum Sieg 42 Meter.

Bezirksliga

Esenshamm - Schweinebrück II 4:4. Die Gäste wiesen ein Plus von 4,001 in der Holz auf. Bis zur Wende war Esenshamm noch gut dabei. Die Gastgeberinnen lagen indes mit der Gummi (4,040) vorn. „Ein knappes Unentschieden, das in beiden Gruppen erst durch die sehr guten Zielwürfe der Schweinebrückerinnen zustande kam“, bilanzierte Esenshamms Kapitänin Sandra Klement.

Grünenkamp - Mentzhausen 0:7. Der Aufsteiger sorgt weiterhin für Furore. Die Holz gewann mit 48 Wurf 2,001 und die Gummi mit 50 Wurf 4,099. „Die Holzgruppe kämpfte tapfer um jeden Meter. Mit der Gummi schien nach der Wende die Luft raus zu sein“, bilanzierte Grünenkamps Sprecherin Heike Kuhlmann. Bitter für die Grünenkamperin: Man muss diese Saison auf Sabrina Fass verzichten. Das trifft die Gummigruppe hart. Verletzungsbedingt fehlt der Holzgruppe nun Christina Amlow auch für längere Zeit.

„In der Holz war der Wettkampf sehr spannend. In der Gummi ging es am Anfang auch nur hin und her, aber im Wettkampf zeigte sich dann schon, dass wir die stärkere Gruppe waren“, bilanzierte die Mentzhauser Spielführerin Annika Engberts.

Torsholt - Bredehorn 0:1. Die Gäste siegte mit der Holz (1,054). Torsholt holte 50 Meter mit der Gummi heraus. Ärgerlich für die Ammerländerinnen: Zum Remis fehlten lediglich fünf Meter.

Zetel/Osterende - Sandelermöns 3:0. Beide Gruppen trugen zum Erfolg bei. Die Holz gewann 1,060 und die Gummi 1,095. Zetel/Osterende führt die Tabelle nun mit 5:1 Punkten an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.