Friesland Im Landespokal der Straßenboßler ist die erste Runde der Männer ausgetragen worden. Die zweite Runde der Männer sowie die erste Runde der Frauen muss bis zum 13. Oktober beendet sein.

1. Runde: Büppel (2. Kreisliga Süd/Ost) - Moorwarfen (Bezirksklasse) 3:0. Die zwei Klassen tiefer werfenden Büppeler nutzten ihren Heimvorteil mit dem neuen Abwurfpunkt beim Windpark gut aus. Die Holzgruppe (Sebastian Oetken, Oliver Gebken, Nils Ulrich, Matthias zur Loye) brachte 93 Meter über die Ziellinie. Hinzu kamen zwei Schoet und 114 Meter von der Gummigruppe (Matthias Bödecker, Julian Gautsch, Klaas Ulrich, Fabian Coldewey, Jürgen Frers).

Boßeln

Landespokal, Männer

2. Runde Brunne (1. KL AMM) - Schweewarden (LL), Sandelermöns (KL N/W) - Grabstede (LL), Moorriem (BK) - Zetel/Osterende (BL), Langendamm/Dangastermoor (1. KL S/O) - Kreuzmoor (LL), Streek/Hohenberge (1. KL AMM) - Büppel II (1. KL AMM), Abbehausen (1. KL S/O) - Neustadtgödens (VL), Bredehorn II (KL N/W) - Moorburg/Hollriede (1. KL S/O),

Altjührden/Obenstrohe (BL) - Mentzhausen (LL), Petersfeld (2. KL S/O) - Grünenkamp (BK), Grabstede II (BL) - Spohle (LL), Reitland II (1. KL S/O) - Bredehorn (LL), Neustadtgödens II (3. KK N/W) - Halsbek (LL), Seefeld (KK BUT) - Delfshausen (1. KL S/O),

Schweewarden II (1. KK AMM) - Torsholt (VL).

Rüstringen (3. Kreisklasse Nord/West) - Bockhorn (KL N/W) 0:1 kampflos. Die Gastgeber konnten kein Team zum Pokalspiel stellen.

Waddens (Bezirksklasse) - Schweewarden (Landesliga) 4:7. Im Nachbarschaftsduell war einiges möglich. Bei der Wende lagen die Teams fast auf Augenhöhe. Die Gastgeber legten mit der Gummi drei Schoet vor. Schweewarden lag mit der Holz mit zwei Schoet in Front. Die Butjenter bauten den Vorsprung mit der Gummi auf 4,015 aus. Die Gäste langten mit der Holz (7,0023) aber noch kräftiger zu.

Fedderwarden (1. KK N/W) - Rosenberg (1. KL S/O) 0:2. Die Gastgeber hielten die Partie lange offen. Die Gäste machten den Sieg dann mit der Holz 2,041 perfekt. Hinzu kamen noch 32 Meter mit der Gummi. Für Rosenberg warfen Matthias Siefken, Manfred Alers, Mario Gerdes, Gerold Dierks (alle Holz), Arne Alers, Andreas Cordes, Julian Müller, Keno Alers (alle Gummi).

Waddewarden (BL) - Reitland (LL) 0:10. Der Landesligist wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Die Holz fuhr 4,068 ein, und die Gummi steuerte 5,143 bei.

Bockhornerfeld (1. KK N/W) - Grabstede II (BL) 2:4. Bei der Wende war noch alles offen mit dem 1:2-Zwischenstand im Nachbarschaftsderby. Die Gummi der Gastgeber (Renme Becker, Eilert Rahmann, Egon Schönberg, Patrick Hemme) gewann mit 2,079. Die Gäste hielten in der Holzgruppe (Reent Schütte, Daniel Haase, Jens Kuhlmann, Kevin Rohlfs) aber mit 4,125 gut dagegen. In Bockhornerfelds Holz traten Heino Fittje, Günther Wagner, Nicklas Meyer, Siegfried Hemme und Frank Ley an, in Grabstedes Gummi Julian Kerrek, Harald Meinen, Arne Bohlken und Bjarn Wilhelms.

Spohle II (2. KL S/O) - Bredehorn (LL) 0:11. Schon bei der Wende (0:6) deutete sich der klare Sieg des Landesligisten an. Die Holz (Mario Behrens, Thorsten Proksch, Mirko Proksch, Florian Bruns, Rene Thye) gewann 4,078 und die Gummi (Daniel Proksch, Jan-Christian Witje, Christian Dierks, Simon Quathamer) noch höher mit 6,079.

Seefeld (KK Butjadingen) - Hollwege (BL) 3:1. Die große Überraschung gelang den Gastgebern. Die Seefelder werfen in der Kreisklasse Butjadingen in der Achter-Mannschaftsstärke. Bei der Wende lagen beide Teams mit je einem Schoet noch gleichauf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.