Friesland Der TuS Büppel hat in der 1. Fußball-Kreisklasse Jade-Weser-Hunte seine Tabellenführung verteidigt. Die Elf von Trainer Timo Lüdtke setzte sich beim TuS Varel mit 3:1 durch.

Eintracht SV Nordenham - BV Bockhorn 3:2 (2:1). Einen klassischen Fehlstart in die neue Saison haben die Bockhorner hingelegt. Auch am zweiten Spieltag kam der BVB nicht zu dem erhofften Punktgewinn. Mustafa Seker hatte die Platzherren bereits nach drei Minuten in Führung gebracht. Oliver Görg konnte zwar vier Minuten später ausgleichen, doch erneut Seker markierte die 2:1-Pausenführung für die Gastgeber. Als Jan Cordes nach 65 Minuten auf 3:1 für Nordenham erhöhte, war der Drops gelutscht. Der 2:3-Anschlusstreffer durch Florian Fastje in der Nachspielzeit kam zu spät.

Tore: 1:0 Seker (3.), 1:1 Görg (7.), 2:1 Seker (32.), 3:1 Cordes (65.), 3:2 Fastje (90.+2).

VfL Wilhelmshaven - SV Gödens 2:2 (1:1). Ralph Sagehorn brachte Gödens in der 27. Minute in Führung. Drei Minuten später hieß es dann aber 1:1, als Daniel Krieger einen Strafstoß in die Gödenser Maschen setzte. Nach dem Seitenwechsel brachte Lukas Grentzelos die Jadestädter nach knapp einer Stunde Spielzeit in Front. Die Gäste konnten sich nach Spielschluss bei Sagehorn bedanken, der Gödens mit seinem 2:2 noch einen Punkt rettete.

Tore: 0:1 Sagehorn (27.), 1:1 Krieger (30./FE), 2:1 Grentzelos (58.), 2:2 Sagehorn (68.).

STV Wilhelmshaven - SG Dangastermoor/Obenstrohe III 2:2 (1:1). „Wir haben zwar einige Chancen liegengelassen, aber insgesamt einen Punkt gewonnen und nicht zwei verspielt“, sagte SG-Trainer Ralf Mrotzek. Niklas Hilbers brachte die Gäste in Führung (18.). Zehn Minuten später markierte STV-Routinier Sven Niederhausen, der über 90 Minuten nicht auszuschalten war, das 1:1. Dangastermoor blieb auch nach der Pause das bessere Team und ging durch Mateusz Domowicz erneut in Führung (81.). Als alle schon mit einem Dreier rechneten, schlugen die Platzherren aber durch Luca Göbelein noch mal zu.

Tore: 0:1 Hilbers (18.), 1:1 Niederhausen (28.), 1:2 Domowicz (81.), 2:2 Göbelein (89.).

SV Phiesewarden - FSV Jever 2:0 (1:0). Zum Saisondebüt gab es für Aufsteiger FSV Jever eine Niederlage in der Wesermarsch. Fynn-Jonas Baumgardt markierte die Führung für die Gastgeber nach 20 Minuten. Zehn Minuten vor dem Ende machte Malte Gröne mit dem 2:0 den Sack für Phiesewarden zu.

Tore: 1:0 Baumgardt (20.), 2:0 Gröne (80.).

TuS Obenstrohe II - TSV Abbehausen II 5:1 (3:0). Gegen Kreisliga-Absteiger Obenstrohe II kamen die Gäste aus der Wesermarsch mächtig unter die Räder. Bis zur Pause führte der TuS nach Treffern von Daniel Hänecke, Florian Jochens und Patrick Sandstede mit 3:0. „Wir hätten noch viel deutlicher führen müssen“, sagte TuS-Betreuer Peter Liebig nach der Partie. Im zweiten Abschnitt erhöhte Sandstede mit einem Doppelpack auf 5:0, ehe den Gästen in der Schlussminute durch Thorben Müller noch der Ehrentreffer gelang. Liebig: „Der Sieg geht absolut in Ordnung, ist aber nur zu niedrig ausgefallen. Abbehausen war erschreckend schwach.“

Tore: 1:0 Hänecke (12.), 2:0 Jochens (36.), 3:0, 4:0, 5:0 Sandstede (45., 68., 72.), 5:1 Müller (90.).

TuS Varel - TuS Büppel 1:3 (0:2). Tabellenführer Büppel erwischte einen Auftakt nach Maß. Yannik Onken brachte die Gäste bereits nach sieben Minuten in Führung. Erneut Onken erhöhte nach 25 Minuten auf 2:0. Die Gäste hätte schon zur Pause deutlicher führen müssen. Auch im zweiten Spielabschnitt hatte Büppel Chancen zuhauf, um den Vorsprung weiter auszubauen. So verschoss Jakub Sulak einen Foulelfmeter, als Varels Keeper Marco Flügge, an diesem Tag bester Spieler seiner Mannschaft, den Ball zur Ecke abwehrte. Das hätte sich beinahe gerächt. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer der Gastgeber, als der Schuss von Tuncay Bilici an Freund und Feind vorbei im Büppeler Netz landete, wurde die Partie noch mal eng. Jannik Heinemann machte mit dem 3:1 aber alles klar.

Tore: 0:1, 0:2 Onken (7., 25.), 1:2 Bilici (64.), 1:3 Heinemann (89.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.