FRIESLAND In der Handball-Landesliga sind alle vier friesländischen Teams im Einsatz.

Männer: HG Jever/Schortens II - HSG Osnabrück (Sonnabend, 19.15 Uhr, Sporthalle Beethovenstraße Schortens). Das Team von Trainer Rainer Schumacher benötigt aus den vier noch ausstehenden Spielen fünf Punkte, um den Klassenerhalt doch noch perfekt zu machen. Gegen den souveränen Tabellenführer aus Osnabrück dürften die Trauben allerdings trotz des Heimvorteils zu hoch hängen.

HSG Barnstorf/Diepholz II - HSG Neuenburg/Bockhorn (Sonntag, 17 Uhr). Nach drei Niederlagen in Folge steht ein weiteres schweres Spiel auf dem Programm der Mannschaft von Trainer Bernd Frosch. Die gastgebende Oberligareserve ist sehr heimstark und hat vor einigen Spieltagen dem Spitzenreiter der Landesliga aus Osnabrück überraschend eine hohe Niederlage (32:24) beigebracht. Daher sollten die Frosch-Schützlinge gewarnt sein, zumal die Gastgeber noch in Abstiegsgefahr geraten können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen: ASC GW Itterbeck - HSG Neuenburg/Bockhorn (Sonntag, 15 Uhr). Vor einer sehr schwierigen Aufgabe stehen die HSG-Frauen, fallen doch gleich mehrere Leistungsträgerinnen an diesem Spieltag aus. Fehlen werden den Südfriesländerinnen definitiv Indra Wefer (verletzt), Imke Wefer, Mareike Tielemann und Anika Steinmetz.

SG Neuenhaus/Uelsen - HG Jever/Schortens (Sonntag, 15 Uhr). Auf viel Gegenwehr vom gastgebenden Tabellenzweiten muss sich das HG-Team einstellen. Schließlich haben sie aus dem Hinspiel noch eine offene Rechnung mit den Friesländerinnen, die ihnen nach zehn Siegen die erste Niederlage dieser Saison beibrachten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.