Statt mit Tischtennisspielen bei den Niedersachsenliga-Jungen des MTV Jever und (dank Doppelspielrecht) bei den Oberliga-Männern des Oldenburger TB oder gar bei der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse U 15 hält sich Justus Lechtenbörger aktuell in Zeiten der großen Corona-Krise – wie viele andere Wettkampfsportler auch – mit individuellen Lauf- und Krafttrainingseinheiten fit. Besonders bitter: Das große Nachwuchstalent hatte sich zum zweiten Mal für die nationalen U-15-Titelkämpfe qualifiziert und nach dem Vorrunden-Aus im Vorjahr dieses Mal gute Chancen auf eine vordere Platzierung im saarländischen Schiffweiler. Vorerst ruht der Tischtennis-Spielbetrieb bundesweit bis zum 17. April. Derzeit arbeiten der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) und seine 18 Landesverbände mit Hochdruck an einer bundeseinheitlichen Lösung für den Abschluss der Saison. Noch hofft Lechtenbörger auf einen Nachholtermin für die Jugend-DM – auch weil er in der nächsten Saison in die höhere Altersklasse rutscht und es dann mit älteren Gegnern zu tun bekommen wird.

Die Leichtathletik-Abteilung des TuS Oestringen freut sich sehr über drei junge neue Kampfrichter. So haben Sander-Jost Jörgens, Mika Rimatzki und Gian-Luca Schütte vor Kurzem erfolgreich den Kampfrichter-Grundlehrgang des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes (NLV) im Süden Oldenburgs absolviert. An zwei Tagen standen dabei in Sandkrug viele theoretische Inhalte auf dem Programm: Wie messe ich beim Speerwurf die Weite im Wurfsektor korrekt? Wie läuft die Wertung im Hochsprung ab? „Nun wissen unsere drei Friesländer Bescheid und können dem Heimatverein bei eigenen Veranstaltungen mit Fachwissen unterstützen“, freut sich TuS-Sprecher Meinhard Ahlfs: „Auch der Leichtathletik-Kreisverband sowie die Leichtathletik-Region werden von der ehrenamtlichen Tätigkeit unseres Kampfrichter-Nachwuchses profitieren.“

Henning Busch über Nachwuchskräfte im Tischtennis und in der Leichtathletik

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.